• IT-Karriere:
  • Services:

Fujifilm und Nokia kooperieren bei Bluetooth

Mobile Bildkommunikation der neuen Art

Fuji Photo Film und Nokia wollen bei der Entwicklung der "Bluetooth"-Technologie zur digitalen Bildübertragung zwischen Mobilfunkgeräten und Digitalkameras sowie entsprechender Anwendungen kooperieren. In Zukunft sollen so Mobiltelefone und Digitalkameras nach dem Bluetooth-Standard drahtlos miteinander "kommunizieren" können.

Artikel veröffentlicht am ,

Ziel der gestern angekündigten Kooperation zwischen Fuji Photo Film und Nokia ist die Integration von Fujifilms digitaler Bildverarbeitungstechnologie und dem Know-how von Nokia in der Mobilfunktechnologie. Konkret soll dabei die Bildübertragung von Digitalkameras zu Mobiltelefonen unter Benutzung der Bluetooth-Technologie realisiert werden.

Stellenmarkt
  1. Schock GmbH, Regen
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Nokia und Fujifilm planen zudem die Entwicklung einer auf Bluetooth basierten Infrastruktur für den Fujifilm Digital Imaging Service. Dieser Dienst soll die Anwender in die Lage versetzen, ihre digitalen Fotos via Bluetooth-Technologie zu übertragen und von entsprechenden Servicelabors printen zu lassen.

Die Unternehmen wollen ihre technologische Kooperation im Rahmen der CeBIT 2000 in Hannover erstmals demonstrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€

Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
    •  /