Abo
  • Services:

Visionen in 3D: Carrara 1.0 von MetaCreations

3D-Komplettlösung für den Print-, Video- und Internet-Bereich

MetaCreations will mit Carrara 1.0 erstmals eine 3D-Komplettlösung für den Print-, Video- und Internet-Bereich auf den Markt bringen. Die neue Software, die sich an professionelle 3D-Grafiker sowie Web-Designer richtet, sei ein ideales Werkzeug für die Modellierung und Animation von 3D-Objekten.

Artikel veröffentlicht am ,

Carrara 1.0 unterstützt die 3D-Bildbearbeitungsanwendung MetaStream, mit der kompakte 3D-Objektdateien über das Web gestreamt werden können und ergänzt somit die Strategie von MetaCreations, die Geschäftsaktivitäten voll und ganz auf Visualisierungslösungen für E-Commerce zu konzentrieren.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. DomainFactory GmbH, Ismaning

Carrara bietet ein Set von Grafik-Features und eine schnelle Rendering-Engine und soll mit dem neuen SmartFlow-System Einsteigern eine "Step-by-Step"-Anleitung durch sein 3D-Projekt und Profis - dank neuer Workflow-Möglichkeiten - maximale Produktivität bieten. Die neue 3D-Software basiert auf der langjährigen Erfahrung der Entwickler von Ray Dream Studio und Infini-D in der Kreation und Darstellung von 3D-Inhalten.

"Carrara 1.0 passt hervorragend zu unserer Fokussierung auf Visualisierungslösungen für E-Commerce. Aufgrund des schnell wachsenden Marktsegments E-Commerce wandelt sich das Internet derzeit zunehmend von einem 2D- in ein 3D-Medium", meint Mark Zimmer, President und CEO von MetaCreations.

Carrara verfügt über hybrides Raytracing, fortschrittlichen Shadow-Editor, Vielfach-Modeller, Echtzeit Metaballs, Partikel-System, Deformer und einiges mehr. Zudem lassen sich Merkmale wie Gewicht oder Elastizität einstellen, was zu realistischen Animations-Effekten führen soll.

Carrara 1.0 ist ab sofort für Windows 95, 98, NT und 2000 sowie Power Macintosh erhältlich. Upgrades von Ray Dream Studio v.4, 5 und 5.5 sowie Infini-D ab Version 4 sind ebenfalls verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis für Carrara 1.0 liegt bei 1.299,- DM.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    •  /