• IT-Karriere:
  • Services:

AMD bringt 850-MHz-Athlon

AMD holt sich mit schnellem Chip die Geschwindigkeitskrone zurück

Am Freitag holte sich mit der Vorstellung eines 850-MHz-Athlon-Prozessors erneut AMD die Geschwindigkeitskrone, zumindest was die MHz-Zahl angeht, zurück. Hersteller wie Compaq, IBM, Gateway, Pionex und CyberMax haben bereits angekündigt, Systeme auf Basis des neuen AMD-Chips anbieten zu wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings arbeitet der noch immer in der AMDs Fab 25 in Texas gefertigte Athlon weiterhin mit einem vergleichsweise langsamen L2-Cache.

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. ACS PharmaProtect GmbH über RAVEN51 AG, Berlin

Deutliche Geschwindigkeitssprünge sind erst mit dem Umstieg AMDs auf die Dresdner Fabrik zu erwarten. Dort im Kupferprozess gefertigte Chips mit integriertem L2-Cache konnte AMD kürzlich mit 1,1 GHz demonstrieren.

Die neue CPU soll in Tausenderstückzahlen 849,- US-Dollar kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate FireCuda 510 1 TB für 179,90€ + 6,79€ Versand und Fractal Design Define S2...
  2. 39,90€ (Vergleichspreis 52,70€)
  3. 124,99€
  4. mit täglich wechselnden Angeboten

Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
    •  /