• IT-Karriere:
  • Services:

Umfrage: 20 DM Flatrate bringt 13 Millionen neue Surfer

Fast jeder Dritte würde ins Netz gehen

Die Einführung einer Flatrate von 20,- DM, mit der die Telefon- und Nutzungsgebühren für das Internet komplett abgegolten sind, würde in Deutschland mehr als 13,3 Millionen neue Nutzer ins Netz bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das geht aus einer vorab veröffentlichten Repräsentativ- Umfrage des Magazins Connect unter 1.000 Bundesbürgern hervor, die das Berliner Forsa-Institut durchgeführt hat.

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz

Demnach würde sich jeder dritte Deutsche (31 Prozent) ohne privaten Internet-Zugang zum Einstieg ins Netz entscheiden, wenn es eine Pauschalgebühr in dieser Höhe gäbe. Unter den jüngeren Menschen bis 44 Jahre, die bislang keinen Netz- Zugang zuhause haben, würde sich dann sogar fast die Hälfte einen Internet-Anschluss zulegen.

Wie Connect weiter mitteilt, verfügen nach den Ergebnissen der Umfrage derzeit 20 Prozent der Bundesbürger über einen privaten Internet-Zugang. Besonders stark sind darunter männliche Nutzer im Alter bis 30 Jahre vertreten.

Wie die Telekom die Umsatzverluste aus einer 20-DM-Flatrate vertreten soll, schreibt das Magazin allerdings nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)
  2. gratis
  3. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...

Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /