Abo
  • Services:

Nintendo: Dolphin-Konsole kommt Ende 2000

Nintendo entkräftet Gerüchte um eine Verschiebung der Dolphin-Markteinführung

Nintendo hat laut einem Reuters-Bericht bestätigt, dass der Nintendo64-Nachfolger mit dem Codenamen "Dolphin" Ende des Jahres auf den Markt kommen wird. Damit widerspricht Nintendo offiziell den in letzter Zeit auftauchenden Gerüchten, denen zufolge es dieses Jahr aufgrund von technischen Problemen nichts mehr mit Nintendos neuer Konsolengeneration werden würde.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der starken Konkurrenz durch Segas immer mehr Zuspruch findende Dreamcast-Konsole und Sonys Ende des Monats auf den japanischen Markt kommende Superkonsole Playstation 2 konzentriert sich Nintendo derzeit auf attraktive Nintendo64-Titel und begleitendes Merchandising. Im Gegensatz zu Sega und Sony hat sich Nintendo mit der Einführung von Dolphin etwas mehr vorgenommen, denn der Marktstart ist nicht auf Asien beschränkt sondern soll in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten fast zeitgleich erfolgen. Damit wird Dolphin außerhalb Japans gemeinsam mit der Playstation 2 zum Weihnachtsgeschäft 2000 erscheinen, was einen harten Kampf um Marktpositionen erwarten lässt.

Dolphins Herzstück besteht aus einem auf den Namen Gecko getauften 400 MHz IBM PowerPC Prozessor. Gecko soll besonders für Grafikberechnungen optimiert werden und in IBMs 0,18 Micron-Kupfertechnologie gefertigt sein. Die Dolphin-Spiele werden auf DVDs ausgeliefert, allerdings sieht es bisher so aus, dass sich mit der Konsole - im Gegensatz zur Playstation 2 - keine DVD-Spielfilme abspielen lassen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  3. 1.299,00€

Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /