• IT-Karriere:
  • Services:

Matrox: G400-Nachfolger besser als GeForce256?

Stellt Matrox bereits auf der CeBIT 2000 einen G400-Nachfolger vor?

Laut Alex Redman, dem CEO des US-Spieleentwicklers Zen Tao Interactive, wird Matrox im zweiten Quartal 2000 eine neue Grafikkarte auf den Markt bringen, deren Leistung einige Kontrahenten in den Schatten stellen soll. Redman ist für die Entwicklung von "Extrem Wing Chun VR", einem Kampfsportspiel auf Basis der Unreal-Tournament-Engine, verantwortlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Seinen Aussagen zufolge wird Zen Tao an der Entwicklung einer Technologie-Demo für Matrox' neue Grafikhardware beteiligt sein, zu beidem wollte er sich jedoch nicht weiter äußern. Er ließ es sich dennoch nicht nehmen, folgendes zu schreiben: "Es könnte weise sein, sich jetzt mit dem Kauf der GeForce zurückzuhalten. Etwas böseres lauert um die Ecke, mit Deinem Namen auf ihm drauf."

Stellenmarkt
  1. sepp.med gmbh, Röttenbach
  2. OAS Automation GmbH, Bremen

Obwohl es sich hierbei nicht um gerade tiefgehende Details handelt, wird immer deutlicher, dass Matrox einen potenten G400-Nachfolger im Ärmel zu haben scheint, der mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch Transformation & Lightning (T&L) unterstützt. Die Gerüchte dazu geistern schon seit Ende letzten Jahres durchs Netz, die Aussagen von Alex Redman scheinen ihnen Recht zu geben. Man darf also gespannt sein, ob Matrox bereits auf der CeBIT 2000 etwas Neues zeigen wird.

Nachtrag:
Offensichtlich hat sich Alex Redman mit seinem Kommentar etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt und relativiert seine Aussagen mittlerweile: Mit seiner Zeitangabe ("...im nächsten Quartal") bezog er sich mehr auf den Hardware-Entwicklungsprozess als auf ein fertiges, lieferbares Produkt. Wer jetzt also auf kommende Matrox-Grafikkarten wartet, könnte dies noch länger tun als nur bis zum nächsten Quartal.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  4. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...

Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /