Abo
  • Services:

Anubis liefert preiswerte Netzwerk-Pakete aus

Silver Crest SpeedNet 1 und 2 für kleine Büros und LAN-Partys

Die Anubis Electronic GmbH liefert zwei neue preiswerte Netzwerk-Pakete aus, die sich vor allem an kleine Büros und Fans von Netzwerkspielen richten. Die ab sofort erhältlichen Netzwerk-Pakete Silver Crest SpeedNet 1 und Silver Crest SpeedNet 2 arbeiten mit Novell Server/Client, UnixWare, Windows 3.x/95/98/NT/2000, IBM LAN Server, LAN Manager, Lantastic/A, LINUX, Packet Driver und NDIS 2.0 Netzwerken zusammen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Silver Crest SpeedNet 1 Paket soll den Einstieg in die Netzwerktechnologie erleichtern und enthält für 79,- DM alles notwendige, um in kürzester Zeit zwei PCs zu vernetzen: Neben zwei 10/100 Mbps PCI LAN Adaptern finden sich darin ein 5 Meter CAT 1:1 Verbindungskabel und die benötigte Treibersoftware. Unterstützt werden Power Management, Plug & Play und PCI-Busmastering mit DMA.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Hamburg
  2. ENERCON GmbH, Aurich

Zur Vernetzung von fünf bis maximal zehn Rechnern wurde Silver Crest SpeedNet 2 entwickelt. Das Paket ist technisch identisch mit der Einsteiger-Lösung, wird allerdings zusätzlich mit einem externen 100Mbps Hub mit Netzadapter ausgeliefert, der über fünf 100Mbps Fast Ethernet TX Ports und einen Uplink-Port zum Anschluss eines weiteren Hubs verfügt, um die Zahl der anzuschliessenden PCs auf 10 zu erhöhen. Zum Lieferumfang des mit 199,- DM recht günstigen Pakets gehören außerdem zwei 10/100 Mbps PCI LAN Adapter, zwei 5 Meter CAT 1:1 Verbindungskabel und Treibersoftware. Jeder weitere 10/100 Mbps PCI LAN Adapter kostet 29,-DM.

Die Silver-Crest-Netzwerkpakete sind ab sofort über Distributoren, Händler sowie in den Outlets verschiedener Handelsketten verfügbar. Die Garantie beträgt 24 Monate.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /