Abo
  • Services:

Studie: 400.000 neue Arbeitsplätze durch Flatrate

Dazu gehörten durch eine verstärkte Anwendung des Internet im staatlichen Sektor positive Effizienz- und Produktivitätseffekte sowie die Erweiterung des Angebots für die Bürger. In der Privat-Wirtschaft entstünden Wettbewerbsvorteile durch Kosteneinsparungen im Vertriebs- und Einkaufsbereich. Gleichzeitig würden sich neue, zukunftsträchtige Berufsfelder in der Informationswirtschaft herausbilden.

Um den Wettbewerb anzukurbeln, sollten in Deutschland und in der EU die normale Sprachtelefonie und der Datenverkehr für das Internet abrechnungstechnisch getrennt werden. Dies sei technisch kein Problem. Auch - so die Studie - seien keine Kapazitätsengpässe im Telefonnetz zu befürchten. Zudem sollte auf der Großhandelsebene zwischen dem Betreiber des marktbeherrschenden Telefonnetzes - in Deutschland die Deutsche Telekom - und den Anbietern von Internet-Zugängen kapazitätsorientierte Abrechungsmodelle verlangt werden. Die Studie kritisiert, dass es in Deutschland immer noch eine Reihe von "Wettbewerbsverzerrungen" gebe. Dieser Großhandelstarif müsse diskriminierungsfrei allen Abietern von Internet-Zugängen zur Verfügung stehen.

 Studie: 400.000 neue Arbeitsplätze durch Flatrate
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. und The Crew 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


LG G7 Thinq - Test

Das G7 Thinq ist LGs zweites Smartphone unter der Thinq-Dachmarke. Das Gerät hat eine Kamera, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Bildinhalte analysiert und anhand der Analyseergebnisse die Bildeinstellungen verändert. Mit äußerster Vorsicht sollten Nutzer die Gesichtsentsperrung verwenden, da sie sich in der Standardeinstellung spielend leicht austricksen lässt.

LG G7 Thinq - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /