Abo
  • Services:

Effektvoll - Pinnacle übernimmt HollywoodFX

Professionelle Spezialeffekte für die Videonachbearbeitung

Pinnacle Systems hat die Übernahme des US-Unternehmens HollywoodFX bekanntgegeben, dem Hersteller der HollywoodFX Software zur Erstellung professioneller Spezialeffekte für die Videonachbearbeitung. Mit der strategischen Übernahme von HollywoodFX hofft Pinnacle auf eine stärkere Dominanz im Markt für Videobearbeitung.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Übernahme erhält Pinnacle Zugriff auf den Kundenstamm der Club-Hollywood-E-Commerce-Webseiten von Hollywood FX und erschließt sich damit den Business-to-Business-E-Commerce-Bereich, in dem das Unternehmen bisher nicht tätig war. Über den "Club Hollywood"-Bereich auf der HollywoodFX.com Website steht HollywoodFX-Kunden eine reichhaltige Online-Effektbibliothek zur Verfügung, aus der sie neue Effekte auswählen und via Webstreaming direkt herunterladen können.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach / Metropolregion Nürnberg
  2. PHOENIX group IT GmbH, Fürth

HollywoodFX Software ist ein universell einsetzbares Paket von Plug-ins zur Erweiterung der Effektbibliotheken sämtlicher am Markt etablierter Videoschnittprogramme, einschließlich der Produkte von Adobe Systems, Apple, Avid, Discreet, Media 100, Panasonic und Sony. Mit der Software will Pinnacle sein bestehendes Angebot hinsichtlich der Erzeugung wirkungsvoller Effekte um Technologien der nächsten Generation von Direct 3D und Open-GL-Effekten erweitern. Damit sollen professionelle Anwender sowie Produzenten von Inhalten für Videos aller Arten - inkl. Streaming-Media und Web-TV - ihre Produktivität steigern und gleichzeitig flexibler auf Anforderungen reagieren können.

HollywoodFX Incorporated ist bzw. war eine Tochterfirma der Synergy International.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€ (Vergleichspreis 198€)
  2. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...
  3. (u. a. HP 15.6"-FHD-Notebook mit i5-8300H, 8 GB DDR4, 1 TB HDD, Intel Optane 16 GB, GTX 1050 und...
  4. (u. a. HTC U Ultra für 199€ statt 249,95€ im Vergleich)

Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /