Abo
  • Services:
Anzeige

eco-Verband bekräftigt Kritik an AOL 5.0

eco widerspricht damit einer Pressemeldung von AOL

Der Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic Commerce Forum e.V. (Köln), hat seine Kritik an der jüngsten AOL 5.0-Software bekräftigt. Er widerspricht damit einer Pressemeldung von AOL selbst, die den Verband mit den Worten "eco hat niemals vor AOL gewarnt" zitiert.

Anzeige

Der eco-Verband betont, dass es nicht um eine pauschale Warnung vor AOL gehe, die, so eco, auch gar nicht gerechtfertigt wäre. Der Verband weist aber auf ganz konkrete mögliche Folgeprobleme bei der Installation von AOL 5.0 hin, die auftreten können.

Der Verband der deutschen Internet-Wirtschaft fordert daher AOL auf:

  1. die deutsche AOL-Software so umzustellen, dass sie die Windows-Standardfunktionen für die Einwahl ins AOL-Netz in normierter Weise nutzt, so dass keine Konflikte zu Online-Verbindungen mit unabhängigen Internet Service Providern auftreten können,
  2. die betroffenen Verbraucher durch die Bereitstellung technischer Experten im eco-Hilfeforum dahingehend zu beraten, dass sie ihre durch die AOL-Software beschädigten Computerinstallationen wiederherstellen können.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. AKDB, München
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. 499,99€
  3. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    Umaru | 17:45

  2. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    johnripper | 17:41

  3. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    bjoedden | 17:38

  4. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    bjoedden | 17:22

  5. Re: Natürlich ist man zufrieden

    bjoedden | 17:14


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel