• IT-Karriere:
  • Services:

Aktien der COPE Inc. werden zu 21 Euro ausgegeben

Nach Abschluss der Bookbuilding-Phase am 9. Februar 2000 gab die Nord LB den Emissionspreis der Aktien der COPE Inc bekannt: Der Ausgabepreis liegt bei 21 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Aktie der COPE Inc. wird ab dem 11. Februar 2000 am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Das Unternehmen mit Sitz in Rotkreuz/Schweiz operiert seit 1991 im Bereich Datenspeicherungs- und Datensicherungslösungen. Die COPE ist bereits seit September 1998 im OTC Bulletin Board der NASDAQ gelistet. Mit dem Listing am Neuen Markt wird gleichzeitig der Wechsel in den NASDAQ National Market vollzogen.

Stellenmarkt
  1. Dievision Agentur für Kommunikation GmbH, Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Hannover

Es werden 800.000 Aktien ausgegeben, die in vollem Umfang aus einer Kapitalerhöhung stammen. Zusätzlich besteht eine Mehrzuteilungsoption von bis zu 100.000 Stück, die aus Altaktionärsbesitz stammt. Der Freefloat nach Greenshoe wird bis zu ca. 35 Prozent betragen. Das Emissionsvolumen beträgt damit 18,9 Millionen Euro inklusive Greenshoe. Die Emission war stark überzeichnet. Auf Wunsch der Gesellschaft wurde der Platzierungsschwerpunkt auf institutionelle Anleger gelegt.

Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 110 Mitarbeiter und bietet neben den Datenspeicherungs- und Datensicherungslösungen auch ein B2B-E-Commerce-Produkt namens e-platforms an.

Zu den Kunden zählen unter anderem Unternehmen wie ABB, Agfa, Audi, BMW, Commerzbank, DaimlerChrysler, DeTeCSM, Metro, Shell und Sonera.

Die Erlöse aus dem Börsengang sollen unter anderem für gezielte Akquisitionen und Beteiligungen verwendet werden. Weitere Investitionen sollen in die Weiterentwicklung der Software fließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,07€
  2. 4,99€
  3. 4,96€
  4. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Volkswagen ID.3 wird auch in Dresden montiert
  2. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  3. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
  2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
  3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

    •  /