Umstieg auf Windows 2000 lohnt sich nur von NT

Bei Windows 2000 liegt noch einiges im Argen

Zahlreiche Schwierigkeiten beim Installieren von Erweiterungen deuten an, dass bei Windows 2000 noch einiges im Argen liegt, berichtet das Computermagazin c't in der Ausgabe 4/00. Seit Januar standen die endgültige deutsche und englische Version in Installations- und Kompatibilitätstests sowie Geschwindigkeitsvergleichen auf dem Prüfstand des Computermagazins.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat Windows 2000 als NT-Nachfolger und Betriebssystem für den geschäftlichen Einsatz angekündigt. Das auf Sicherheit und Stabilität ausgerichtete System soll Fähigkeiten von Windows 9x mit den Vorzügen der NT-Technik verbinden. Der Preis von 800,- DM für die Vollversion unterstreicht deutlich, dass es sich nicht um ein Betriebssystem für jedermann beziehungsweise den Hausgebrauch handelt.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung (m/w/d) Sales Systems (eCommerce)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, München
  2. Windows-Systemadministrator (m/w/d)
    Hays AG, Wiesbaden
Detailsuche

Im Geschwindigkeitstest schneidet Windows 2000 gegenüber den älteren Systemen mäßig ab. Offenbar reagiert das System, das nahezu 700 MByte auf der Festplatte belegt, sensibel, wenn ihm nicht genug Speicher zur Verfügung steht. Einige Spezialfunktionen machen Windows 2000 durchaus interessant. Beispiele dafür sind die Verschlüsselung im Dateisystem sowie Dateien aus dem Netz, die offline bearbeitet und später vom System selbstständig aktualisiert werden können. Zusammen mit der nachgerüsteten USB- und DirectX- Unterstützung machen sie lediglich für NT-Nutzer den Umstieg reizvoll. Windows-9x-Anwender finden schließlich einen guten Teil der Fähigkeiten allerdings schon in ihrem jetzigen System.

Der Wechsel kann selbst für NT-Umsteiger recht dornenreich sein. Windows 2000 unterstützt zwar aktuelle Komponenten, für ältere Geräte und zum Beispiel ISDN-Karten sucht man aber vergebens nach passenden Treibern. Tadel haben die c't- Tester auch für das renovierte Energie- und Konfigurationsmanagement namens ACPI. Es vereitelte regelmäßig eine erfolgreiche Installation von Windows 2000.

Es scheint fast, als hätte das Produkt eine längere Reifezeit gebraucht. "Da wünscht man sich NT zurück", berichtet c't-Redakteur Peter Siering. "Das hat zwar weniger automatisch gemacht, aber man konnte dadurch auch eher mal an der richtigen Stelle eingreifen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekannt geworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. Suchmaschinen: Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen
    Suchmaschinen
    Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen

    Die französische Suchmaschine Qwant macht weiterhin mehr Verluste als Umsatz. Das Geld von Huawei kann sie daher dringend gebrauchen.

  2. Mikromobilität: Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter
    Mikromobilität
    Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter

    Sie aus dem Wasser holen zu lassen ist zumindest einem Vermieter der E-Scooter zu teuer.

  3. Elon Musk: Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien
    Elon Musk
    Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien

    Seit Mitte 2020 trennt sich Elon Musk nach und nach von seinen Immobilien. Nun verkauft er sein letztes Anwesen - eine Villa in Kalifornien.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Amazon-Geräte günstiger • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Amazon Music Ultd. 6 Mon. gratis bei Kauf eines Echo Dot (4. Gen.) [Werbung]
    •  /