Abo
  • Services:
Anzeige

Umstieg auf Windows 2000 lohnt sich nur von NT

Bei Windows 2000 liegt noch einiges im Argen

Zahlreiche Schwierigkeiten beim Installieren von Erweiterungen deuten an, dass bei Windows 2000 noch einiges im Argen liegt, berichtet das Computermagazin c't in der Ausgabe 4/00. Seit Januar standen die endgültige deutsche und englische Version in Installations- und Kompatibilitätstests sowie Geschwindigkeitsvergleichen auf dem Prüfstand des Computermagazins.

Anzeige

Microsoft hat Windows 2000 als NT-Nachfolger und Betriebssystem für den geschäftlichen Einsatz angekündigt. Das auf Sicherheit und Stabilität ausgerichtete System soll Fähigkeiten von Windows 9x mit den Vorzügen der NT-Technik verbinden. Der Preis von 800,- DM für die Vollversion unterstreicht deutlich, dass es sich nicht um ein Betriebssystem für jedermann beziehungsweise den Hausgebrauch handelt.

Im Geschwindigkeitstest schneidet Windows 2000 gegenüber den älteren Systemen mäßig ab. Offenbar reagiert das System, das nahezu 700 MByte auf der Festplatte belegt, sensibel, wenn ihm nicht genug Speicher zur Verfügung steht. Einige Spezialfunktionen machen Windows 2000 durchaus interessant. Beispiele dafür sind die Verschlüsselung im Dateisystem sowie Dateien aus dem Netz, die offline bearbeitet und später vom System selbstständig aktualisiert werden können. Zusammen mit der nachgerüsteten USB- und DirectX- Unterstützung machen sie lediglich für NT-Nutzer den Umstieg reizvoll. Windows-9x-Anwender finden schließlich einen guten Teil der Fähigkeiten allerdings schon in ihrem jetzigen System.

Der Wechsel kann selbst für NT-Umsteiger recht dornenreich sein. Windows 2000 unterstützt zwar aktuelle Komponenten, für ältere Geräte und zum Beispiel ISDN-Karten sucht man aber vergebens nach passenden Treibern. Tadel haben die c't- Tester auch für das renovierte Energie- und Konfigurationsmanagement namens ACPI. Es vereitelte regelmäßig eine erfolgreiche Installation von Windows 2000.

Es scheint fast, als hätte das Produkt eine längere Reifezeit gebraucht. "Da wünscht man sich NT zurück", berichtet c't-Redakteur Peter Siering. "Das hat zwar weniger automatisch gemacht, aber man konnte dadurch auch eher mal an der richtigen Stelle eingreifen."


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. 9,99€
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  2. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  3. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  4. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  5. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  6. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  7. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  8. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  9. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  10. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

  1. Re: Unser Geld ?! Meine Rente ?? Meine...

    Stefan99 | 08:49

  2. Re: Mit 5,64 kg Wasserstoff etwa 600 km weit ???

    Psy2063 | 08:46

  3. Re: And die Golem Kommentar Experten mal wieder...

    Powerhouse | 08:46

  4. Re: Was nicht alles geht wenn konkurrenz da ist.

    Pixel5 | 08:45

  5. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    GeroflterCopter | 08:45


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:30

  4. 07:16

  5. 17:02

  6. 15:55

  7. 15:41

  8. 15:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel