• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom-Pilotprojekt - Flatrate für 10,- DM

Telekom will D-Kanal von ISDN zum Chatten und E-Mailen nutzen

Anfang März will die Deutsche Telekom in Berlin und Hannover einen Pilotversuch starten, bei dem die Kunden rund um die Uhr für eine Monatspauschale von 10,- DM online sein können.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings wird das Angebot nur mit einem ISDN-Anschluss nutzbar sein, denn der Datentransfer soll über den bisher nahezu brachliegenden D-Kanal abgewickelt werden. Dieser erlaubt lediglich die Nutzung geringer Bandbreiten, zum Chatten und Abrufen von E-Mails reicht diese jedoch allemal. Sollten größere Bandbreiten benötigt werden, könne man einen oder zwei B-Kanäle hinzuschalten. Dies sei jedoch nur ein Modell, so ein Telekom-Sprecher gegenüber den Golem Network News. Nähere Informationen unter anderem zum Thema Flatrate werden am Freitag auf einer Pressekonferenz mit Telekom-Chef Ron Sommer und Bundeskanzler Gerhard Schröder in Berlin bekannt gegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen

Thinkpad DIY: Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache
Thinkpad DIY
Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache

Mit ein paar neuen Teilen und etwas Bastelei kann mein acht Jahre altes Thinkpad wieder mit den Laptops der Kollegen mithalten.
Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

  1. MNT Reform Preis des quelloffenen Selbstbau-Laptops steht fest
  2. Golem.de-Hobbys fürs Social Distancing "Sie haben Ihre Schiffchen kaputt gemacht!"
  3. Arduino Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

    •  /