Abo
  • Services:

Kleinkind-Spielzeug von Microsoft & Fisher-Price

Der mit Microsofts "Smart Technology" ausgestattete Tisch besitzt drei abnehmbare Spiel- und Lernringe, in deren Zentrum jeweils aufleuchtende Knöpfe platziert sind. Die Ringe haben dabei je andere "Lernerfahrungen" zu bieten, die von Musik bis zu pädagogischen Spielen reichen sollen. Jeder Knopfdruck soll dabei eine neue Erfahrung bringen und Kleinkinder dazu ermuntern, noch mehr herauszufinden. Allerdings beschränke sich die Interaktion nicht auf das simple Knöpfedrücken, wie die Unternehmen betonen, sondern umfasse komplexere Aufgaben.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. Vector Informatik GmbH, Regensburg

Dank der MS Smart Technology soll den zukünftigen Computernutzern ein selbstbestimmter Lernweg ermöglicht werden; Herausforderungen sollen ihnen entsprechend ihrer Lerngeschwindigkeit präsentiert werden.

Der seit letztem Jahr in Entwicklung befindliche IntelliTable wird voraussichtlich im Juli 2000 auf den Markt kommen.

Kommentar: Dies ist nur der Anfang einer beginnenden Schwemme von elektronischen Spielzeugen und "Lernhilfen", deren Einfluss auf Kleinkinder nicht nur positive Effekte haben dürfte. Zwar ist ein frühes Lernen durchaus wünschenswert, aber ob es unbedingt mit Hilfe von Technik begleitet werden muss, ist fraglich. Werden Kinder bald mehr mit Tamagotchi, Furby & Co. klicken, pardon, kommunizieren als mit ihresgleichen oder ihren Eltern? Die Technik entzaubert einen der letzten mystischen Orte: Die Kindheit...

 Kleinkind-Spielzeug von Microsoft & Fisher-Price
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,49€
  2. 219€ + Versand (Vergleichspreis 251€)
  3. 69€
  4. (u. a. Destiny 2 PS4 für 9,99€)

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /