Abo
  • Services:

Bundesliga-Rückrunde live im Internet

Deutscher Fußball-Bund (DFB) startet Pilotprojekt zu seinem 100. Geburtstag

Ab der diesjährigen Rückrunde in der Bundesliga soll das Spielgeschehen nun erstmalig im Internet audio-visuell und teilweise live zur Verfügung stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Rückrundenstart der Bundesliga und 2. Bundesliga startet der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ein Pilotprojekt: Pünktlich zum 100.Geburtstag des DFB geht die Bundesliga ins Internet: Über das Portal www.dfb.de haben Fußball-Fans mit Beginn der Rückrunde, die am 4. Februar startete, die Chance, alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga in voller Länge live im Internet mitzuerleben und sich umfassend über die Liga zu informieren.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund

Den Fan erwartet zu jedem Spiel eine Live-Hörfunk- Berichterstattung, die durch einen Ticker sowie Statistiken und Standbilder angereichert wird. Darüber hinaus wird zu jedem Spiel eine Videozusammenfassung der Highlights angeboten. Zusätzlich werden jede Woche die beiden Top- Spiele der Bundesliga in Englisch übertragen. Außerdem gibt es Live-Übertragungen von Pressekonferenzen der 36 Vereine per Audio und Video, Spielerinterviews und zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten mit den Fans in deutscher und englischer Sprache.

Abgerundet wird das Internet-Angebot durch "Live Bundesliga", einem eigenen Magazin, das in Print, Bildern, Video und Audio kontinuierlich über die aktuelle Situation in den Vereinen berichtet.

Zentrale Bausteine des Magazins sind Interviews mit Spielern und Verantwortlichen, Kommentare und Berichte, redaktionell aufgearbeitete News und Meldungen sowie besondere Zusatzdienste, etwa audiovisuelle Datenbanken mit Volltextsuche oder umfangreichen Statistiken.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 179€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
      Business-Festival
      Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

      Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

      1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

        •  /