Abo
  • Services:

Studie: Kleine Unternehmen und Datenverlust

Die Untersuchung habe gezeigt, dass die befragten kleinen Unternehmen ihren Computerdaten durchschnittlich einen Wert von 373.227 Euro beimessen, wobei mehr als ein Drittel der Unternehmen nicht in der Lage war, den Wert ihrer Daten anzugeben. 40 Prozent der Unternehmen sichern ihre Daten weniger als einmal pro Woche.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hessen
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

"1.200 Milliarden Euro innerhalb der Europäischen Union entspricht viermal dem Bruttoinlandsprodukt der Schweiz. Es ist eine erschreckende Statistik, dass Unternehmen bereit sind, ihr wertvollstes Gut so aufs Spiel zu setzen. Kleine Unternehmen sind das Rückgrat Europas und bündeln mehr als 60 Prozent der Arbeitskraft von Angestellten in Europa. Wir sind von der Technologie in einem solchen Maß abhängig geworden, dass kleine Unternehmen in Europa sich auf die Informationen, die sie in ihren Computern speichern, 100-prozentig verlassen", so Vic Sanchez, Managing Director, Iomega.

Die Studie zeige, dass sich der Datensicherungsansatz kleiner Unternehmen in acht verschiedene Charaktertypen einordnen lässt, von denen zwei ganz besonders hervorstechen: die Weise Eule und das Kopflose Huhn.

Die Weise Eule beschreibt das kleine Unternehmen, dass das finanzielle Risiko des Datenverlustes kennt, den Unternehmensdaten einen Wert zuweisen kann und darüber hinaus Schritte unternimmt, wichtige Daten zumindest einmal pro Woche zu sichern. Ein Drittel der deutschen (34 Prozent), aber nur eines von sieben französischen Unternehmen (15 Prozent) können als Weise Eule beschrieben werden. Etwas weniger als ein Viertel (23 Prozent) der englischen Unternehmen kann als Weise Eule eingestuft werden.

Das Kopflose Huhn bewegt sich am anderen Ende der Skala. Dieses Unternehmen ist sich dem finanziellen Risiko des Datenverlustes bewusst, kann den Daten einen Wert zuschreiben, aber leitet keine Schritte zur Sicherstellung einer einmaligen Datensicherung pro Woche ein. Ein Viertel der französischen Unternehmen (24 Prozent) und eines von zehn englischen Unternehmen (9 Prozent) fallen in diese Kategorie.

 Studie: Kleine Unternehmen und DatenverlustStudie: Kleine Unternehmen und Datenverlust 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  3. 0,00€
  4. 0,00€

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /