Abo
  • Services:

Studie: Kleine Unternehmen und Datenverlust

Die Untersuchung habe gezeigt, dass die befragten kleinen Unternehmen ihren Computerdaten durchschnittlich einen Wert von 373.227 Euro beimessen, wobei mehr als ein Drittel der Unternehmen nicht in der Lage war, den Wert ihrer Daten anzugeben. 40 Prozent der Unternehmen sichern ihre Daten weniger als einmal pro Woche.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

"1.200 Milliarden Euro innerhalb der Europäischen Union entspricht viermal dem Bruttoinlandsprodukt der Schweiz. Es ist eine erschreckende Statistik, dass Unternehmen bereit sind, ihr wertvollstes Gut so aufs Spiel zu setzen. Kleine Unternehmen sind das Rückgrat Europas und bündeln mehr als 60 Prozent der Arbeitskraft von Angestellten in Europa. Wir sind von der Technologie in einem solchen Maß abhängig geworden, dass kleine Unternehmen in Europa sich auf die Informationen, die sie in ihren Computern speichern, 100-prozentig verlassen", so Vic Sanchez, Managing Director, Iomega.

Die Studie zeige, dass sich der Datensicherungsansatz kleiner Unternehmen in acht verschiedene Charaktertypen einordnen lässt, von denen zwei ganz besonders hervorstechen: die Weise Eule und das Kopflose Huhn.

Die Weise Eule beschreibt das kleine Unternehmen, dass das finanzielle Risiko des Datenverlustes kennt, den Unternehmensdaten einen Wert zuweisen kann und darüber hinaus Schritte unternimmt, wichtige Daten zumindest einmal pro Woche zu sichern. Ein Drittel der deutschen (34 Prozent), aber nur eines von sieben französischen Unternehmen (15 Prozent) können als Weise Eule beschrieben werden. Etwas weniger als ein Viertel (23 Prozent) der englischen Unternehmen kann als Weise Eule eingestuft werden.

Das Kopflose Huhn bewegt sich am anderen Ende der Skala. Dieses Unternehmen ist sich dem finanziellen Risiko des Datenverlustes bewusst, kann den Daten einen Wert zuschreiben, aber leitet keine Schritte zur Sicherstellung einer einmaligen Datensicherung pro Woche ein. Ein Viertel der französischen Unternehmen (24 Prozent) und eines von zehn englischen Unternehmen (9 Prozent) fallen in diese Kategorie.

 Studie: Kleine Unternehmen und DatenverlustStudie: Kleine Unternehmen und Datenverlust 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /