• IT-Karriere:
  • Services:

MP3.com klagt nun gegen die RIAA

"Wir können die Schikane dieser Non-Profit-Organisation nicht länger tolerieren"

Nachdem MP3.com von der RIAA (Recording Industries Association of America) verklagt wurde, will man den Spieß nun umdrehen und klagt selbst gegen die RIAA.

Artikel veröffentlicht am ,

Die RIAA hatte Klage gegen MP3.com erhoben, da man es Usern ermöglicht, bei MP3.com eigene, gerade bestellte CDs in Form von MP3s zu hinterlegen, um sie jederzeit von jedem Ort der Welt per Internet abrufen zu können. Dies verletze das Copyright der Künstler.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Schwalbach, Regensburg, Nürnberg
  2. Simovative GmbH, München

Nach Ansicht von MP3.com ist dies jedoch nur ein weiterer aggressiver Angriff der RIAA auf das kleine Unternehmen. "Seit Beginn sieht sich MP3.com den zunehmend aggressiveren Taktiken der RIAA und deren Führung ausgesetzt", so Michael Robertson, Chairman und CEO von MP3.com.

Man habe erfahren, dass Hilary Rosen, Präsidentin der RIAA, mit einer Reihe von Analysten gesprochen hat, noch bevor sie Klage erhob. "Wir können die Schikane dieser Non-Profit-Organisation nicht länger tolerieren", so Robertson weiter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-45%) 21,99€
  2. (-42%) 11,50€
  3. 10,48€

Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 10 Pro - Test

Das Mi 10 Pro ist Xiaomis jüngstes Top-Smartphone. Im Test überzeugt vor allem die Kamera.

Xiaomi Mi 10 Pro - Test Video aufrufen
    •  /