Abo
  • Services:

Slicing Book - Symbiose von Buch und Internet

Die Projektpartner wollen insbesondere das Verbinden der verschiedenen Lehrmaterialien erproben. Die Verbindung kann über sogenannte Inter-Buch-Verweise erfolgen. So muss ein Problem nicht mehrfach behandelt werden, kann jedoch auf verschiedene Weise dargestellt oder aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet werden. Mit Hilfe der Verweise können auch verwandte Beispiele aus anderen thematischen Zusammenhängen leicht gefunden werden.

Stellenmarkt
  1. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Ein weiterer Vorteil dieser Form des elektronischen Publizierens sollen die vielfältigen Suchmöglichkeiten sein: Neben der Volltextsuche ist die Suche nach Schlüsselbegriffen möglich. Selbst wenn ein Schlüsselbegriff nicht genau bekannt ist, kann die Recherche über Synonyme oder Unterbegriffe fortgesetzt werden. Die Slicing Book Technologie biete Zudem auch in der Form der Darstellung keine Einschränkungen. Texte, Tabellen oder Grafiken können ebenso umgesetzt werden wie alle Elemente, die im Internet verwendet werden können, z.B. Videoclips oder Animationen.

Im Vergleich mit den aufstrebenden E-Books, die keine Grafiken oder Multimediateile umsetzen können, sollen Slicing Books insgesamt mehr Möglichkeiten bieten.

Näheres zum Projekt soll bald unter der Homepage Trial-Solution.de zu finden sein. Noch ist die Seite allerdings nicht erreichbar.

 Slicing Book - Symbiose von Buch und Internet
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /