Abo
  • Services:
Anzeige

Web.de: Bookbuilding-Spanne bei 20 bis 26 Euro

Web.de-Aktien können vom 8. bis 15. Februar gezeichnet werden

Vom 8. bis 15. Februar 2000 werden bis zu 8.625.000 Inhaber-Stückaktien einschließlich Greenshoe der Web.de AG aus Karlsruhe interessierten Anlegern im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens zum Kauf angeboten.

Anzeige

Von den angebotenen Aktien stammen 7.500.000 aus einer Kapitalerhöhung. Außerdem wird ein Greenshoe von weiteren bis zu 1.125.000 Aktien aus dem Besitz der Altaktionäre bereitgestellt.

Die Preisspanne der Aktien mit einem rechnerischen Nennwert von je 1,- Euro, die mit voller Gewinnanteilsberechtigung für das Geschäftsjahr 2000 ausgestattet sind, beträgt 20,- bis 26,- Euro. Damit beläuft sich das Platzierungsvolumen einschließlich des Greenshoe zwischen 172,5 Millionen und 224,25 Millionen Euro.

Das gab Rolf Michael Betz, Leiter Investment Banking der DG Bank Deutsche Genossenschaftsbank AG, Frankfurt am Main, auf der Präsentation des Unternehmens zur Börseneinführung in den Neuen Markt bekannt.

Die Aktien werden von einem Bankenkonsortium unter gemeinsamer Führung der DG BANK und FleetBoston Robertson Stephens International Limited, London, platziert. Dem Konsortium gehören ferner die Commerzbank AG und die Sal. Oppenheim jr. & Cie KGaA an.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. EWE WASSER GmbH, Cuxhaven
  2. posterXXL GmbH, München
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. USU AG, Möglingen bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Smarter

    Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

  2. Statt Docker und Kubernetes

    Facebook braucht Tupperware für seine Container

  3. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  4. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  5. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  6. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  7. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  8. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  9. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  10. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Krack-Angriff AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
  2. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  3. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  1. Re: Glaube kaum, dass das genutzt würde.

    M.P. | 13:46

  2. Das im letzten Absatz benannte "Akkuproblem"

    M.P. | 13:45

  3. Re: Die id Tech-Engine ist super performant

    Muhaha | 13:44

  4. Re: minimum i7 = denuvo?

    Mr Miyagi | 13:44

  5. Re: Apple wird immer peinlicher

    h3nNi | 13:44


  1. 13:13

  2. 13:12

  3. 12:01

  4. 11:36

  5. 11:13

  6. 10:48

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel