Abo
  • Services:
Anzeige

ATI kündigt All-in-Wonder 128 Pro an

Beschleuigte DVD-Wiedergabe und digitale Videorekorder-Funktion

Die neueste Multimedia-Karte des Herstellers ATI , die All-in-Wonder 128 Pro, ist mit dem Rage 128 Pro Grafikchip für schnelle 2D/3D-Grafik ausgestattet, beschleunigt DVD-Wiedergabe, bietet einen integrierten Tuner und kann als digitaler Videorekorder eingesetzt werden - gleichzeitig soll sie etwa 40 Prozent schneller als das Vorgängermodell sein.

Anzeige

Eine erweiterte Version der ATI Multimedia Center Software für Windows 95/98/NT und 2000 soll zudem für einfachste Bedienbarkeit bei maximaler Funktionalität sorgen. Das in die Software integrierte TV Magazin scannt in rascher Folge die verfügbaren Fernsehkanäle und stellt die Inhalte in Briefmarkengröße als Online-Programmvorschau auf einer Reihe von Seiten zusammen, die sich - wie ein Fernsehmagazin - auch ausdrucken lassen.

Neben der DVD-Wiedergabe im Vollbild und mit voller Bildrate, TV, Audio-CDs und Teletext unterstützt das ATI Multimedia Center Features wie MPEG-2 Video-Capture/-Kompression, Zoom, Instant Replay und digitale Videoaufnahme. Die Instant-Replay-Funktion ermöglicht die verzögerungsfreie Wiederholung der letzten zwei Sekunden bis zwei Minuten des laufenden Programms - auch in Zeitlupe.

Mittels ATIs Digital VCR können Pentium-III- und Athlon-PCs außerdem zum digitalen Videorekorder umfunktioniert werden. Videomaterial kann während des Anschauens in Echtzeit MPEG2-komprimiert werden, ohne dass zusätzliche Video-Hardware erforderlich ist.

Als Video-Encoder/Decoder-Chip setzt ATI erstmals den Rage Theater Chip ein, der für flimmerfreie Wiedergabe und gestochen scharfe Textdarstellung unabhängig von der Quelle des Videomaterials (Kabel, Satellit, Videorekorder oder Fernsehantenne) sorgen soll. Er erlaubt es der All-in-Wonder 128 Pro, nicht nur Monitore sondern auch Fernseher anzusteuern. DVD-Videos können so auch auf der Wohnzimmercouch angesehen werden. Außerdem kann der Fernseher als zweiter Monitor eingesetzt werden.

Die ATI All-in-Wonder 128 Pro wird erstmals auf der CeBIT 2000 vorgestellt und soll kurz nach der Messe auf den Markt kommen. Der Preis steht noch nicht fest.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  4. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. 8,99€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    baldur | 02:35

  2. Re: Das icht nicht lache

    plutoniumsulfat | 02:21

  3. Re: Wasserstoff wäre billiger

    User_x | 02:20

  4. Re: Was ist der Unterschied zu Skype?

    treysis | 02:20

  5. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    xenofit | 01:42


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel