Dark Project II - Der Meisterdieb kehrt zurück

Gesetz und Intrigen - Nächtlichen Streifzügen durch das Mittelalter

Eidos Interactive wird im März den zweiten Teil des prämierten und erfolgreichen Titels "Dark Project - Der Meisterdieb" in Deutschland veröffentlichen, wie das Unternehmen heute bekannt gab. Auch in Dark Project II begleitet der Spieler Garrett, den sympathischen Zyniker, auf seinen nächtlichen Streifzügen durch das Mittelalter und hilft ihm bei der Flucht vor Gesetz und Intrigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Meisterdieb Garrett lebt, wie auch im ersten Teil, in einer namenlosen mittelalterlichen Stadt, in der diverse religiöse Splittergruppen existieren. Nachdem Garrett die "Trickster" ausgetrickst hat, bekommt er es in diesem zweiten Teil mit den so genannten Mechanisten zu tun. Diese Fanatiker haben mit ihren Erfindungen das ganze Stadtbild verändert und den Sheriff mit mechanischen Kreaturen versorgt, die auf Jagen und Töten abgerichtet sind. Eben dieser Sheriff will Garrett in Dark Project II ans Leder. Der Spieler muss nun dafür sorgen, dass Garrett am Leben bleibt und die Machenschaften in der Stadt aufdecken kann.

Neben einer weiterentwickelten Engine soll Dark Project II über alle Elemente verfügen, die den Erfolg des ersten Teils ausgemacht haben: Schlaue Gegner, eine Mischung aus Strategie, Spannung und Tarnung, die weit über normale Ego-Shooter hinausgeht. Der zweite Teil des "Ego-Schleichers", wie ihn Eidos nennt, bietet jedoch einige Neuheiten wie Wettereffekte, noch intelligentere Gegner und zahlreiche neue Objekte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /