• IT-Karriere:
  • Services:

Digi und Red Hat - Kommunikationsserver für KMUs

Unternehmen wollen Distributoren, Fachhändler und Integratoren unterstützen

Digi International und Red Hat wollen in Zukunft bei der Vermarktung ihrer Produkte enger zusammenarbeiten - gemeinsam will man Distributoren, Fachhändler und Integratoren dabei unterstützen, linuxbasierte Kommunikationsserver anzubieten, die besonders an die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen angepasst sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Die gemeinsame Serverlösung soll dabei eine Plattform für Kommunikationsapplikationen wie etwa Routing, Remote Access, Fax oder Kassensysteme darstellen.

"Wir freuen uns über die Intensivierung unserer Partnerschaft mit Red Hat", sagt Joseph T. Dunsmore, Präsident und CEO von Digi International. "Zusammen bieten wir eine sichere und kostengünstige Lösung mit zahlreichen Features und umfassendem Support, um den Einsatz linuxbasierter Kommunikationsserver für kleine und mittelständische Unternehmen attraktiver zu gestalten."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /