Abo
  • Services:
Anzeige

DirectX 8 integriert Sprachkommunikation

DirectPlay Voice ermöglicht Sprachkommunikation zwischen Spielern und Anwendern

Wie Microsoft gestern bekannt gab, wird die kommende und achte Version der Multimedia-Schnittstelle DirectX erstmals die Komponente DirectPlay Voice enthalten, die in Netzwerkspielen eine direkte Sprachkommunikation aller beteiligten Spieler erlaubt.

Anzeige

Die Technologie dazu stammt vom kanadischen Unternehmen ShadowFactor Software, das im Juni 1999 von Microsoft aufgekauft wurde und sich zuvor mit seiner Battlefield Communicator (BattleCom) Software einen Namen gemacht hat.

"Mit dem Hinzufügen dieser Technologie in das DirectPlay API von DirectX, wird Microsoft Spieleentwicklern ein leistungsfähiges Paket von Programmier-Schnittstellen bereitstellen, die eine saubere Integration von Sprach-Technologie in ihre Spiele ermöglicht", erklärt Paul Donlan, Program Manager für DirectX bei Microsoft. "Echtzeit-Sprachkommunikation zwischen Spielern wird die Spielerfahrung deutlich erweitern. Stellen Sie sich ein Tischgespräch während eines Online-Bridge-Spiels vor, oder Schwadrons-Funkgespräche in Zweiter-Weltkrieg-Flugsimulationen wie dem Combat Flight Simulator vor. Sobald die Sprach-Technologie in DirectX eingebettet ist, wird das Multiplayer-Spiel auf eine neue Ebene gebracht."

Doch nicht nur PC-Spiele sondern auch Büro- und Internet-Anwendungen sollen von DirectPlay Voice profitieren. Denkbar sind Anwendungen für Internet-Telefonie, Tele-Teamarbeit und ähnliches. In erster Linie dürften jedoch Netzwerkspiele auf die neue DirectPlay Komponente zugreifen, da hier schon ein großes Interesse auszumachen ist, wie die steigende Popularität von BattleCom, RogerWilco und ähnlichen Spiele-orientierten Voice-Chat-Anwendungen zeigt.

Da DirectX 8 erst im Sommer fertig wird, werden Microsoft und ShadowFactor das bisher kostenpflichtige BattleCom ab dem 18. Februar zum kostenlosen Download auf der ShadowFactor Website anbieten. Nach der Freigabe von DirectX 8 soll die ShadowFactor Website dann langsam aber sicher den Weg alles Irdischen gehen und den Weg für neue Sprach-Applikationen frei machen.

Die derzeitige DirectX-Version, DirectX 7.0a, steht auf der DirectX Home User Webseite oder über die Windows 98 Update-Funktion zum Download zur Verfügung. Das DirectX-Entwickler-Paket kann auf der DirectX Developer Downloads Webpage bestellt werden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen
  4. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69€
  2. 199€ (Bestpreis!)
  3. 289€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       

  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 23:31

  2. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Dadie | 23:31

  3. Re: You are not prepared!

    Mingfu | 23:03

  4. Re: Ganz krasse Idee!

    CerealD | 22:56

  5. Re: So ein Müll

    Teebecher | 22:52


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel