DirectX 8 integriert Sprachkommunikation

DirectPlay Voice ermöglicht Sprachkommunikation zwischen Spielern und Anwendern

Wie Microsoft gestern bekannt gab, wird die kommende und achte Version der Multimedia-Schnittstelle DirectX erstmals die Komponente DirectPlay Voice enthalten, die in Netzwerkspielen eine direkte Sprachkommunikation aller beteiligten Spieler erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Technologie dazu stammt vom kanadischen Unternehmen ShadowFactor Software, das im Juni 1999 von Microsoft aufgekauft wurde und sich zuvor mit seiner Battlefield Communicator (BattleCom) Software einen Namen gemacht hat.

Stellenmarkt
  1. Business Process Engineer (w/m/d)
    ZDF Studios GmbH, Mainz
  2. Geschäftsbereichsleiter IT (m/w/d)
    Klinikum Bayreuth GmbH, Bayreuth
Detailsuche

"Mit dem Hinzufügen dieser Technologie in das DirectPlay API von DirectX, wird Microsoft Spieleentwicklern ein leistungsfähiges Paket von Programmier-Schnittstellen bereitstellen, die eine saubere Integration von Sprach-Technologie in ihre Spiele ermöglicht", erklärt Paul Donlan, Program Manager für DirectX bei Microsoft. "Echtzeit-Sprachkommunikation zwischen Spielern wird die Spielerfahrung deutlich erweitern. Stellen Sie sich ein Tischgespräch während eines Online-Bridge-Spiels vor, oder Schwadrons-Funkgespräche in Zweiter-Weltkrieg-Flugsimulationen wie dem Combat Flight Simulator vor. Sobald die Sprach-Technologie in DirectX eingebettet ist, wird das Multiplayer-Spiel auf eine neue Ebene gebracht."

Doch nicht nur PC-Spiele sondern auch Büro- und Internet-Anwendungen sollen von DirectPlay Voice profitieren. Denkbar sind Anwendungen für Internet-Telefonie, Tele-Teamarbeit und ähnliches. In erster Linie dürften jedoch Netzwerkspiele auf die neue DirectPlay Komponente zugreifen, da hier schon ein großes Interesse auszumachen ist, wie die steigende Popularität von BattleCom, RogerWilco und ähnlichen Spiele-orientierten Voice-Chat-Anwendungen zeigt.

Da DirectX 8 erst im Sommer fertig wird, werden Microsoft und ShadowFactor das bisher kostenpflichtige BattleCom ab dem 18. Februar zum kostenlosen Download auf der ShadowFactor Website anbieten. Nach der Freigabe von DirectX 8 soll die ShadowFactor Website dann langsam aber sicher den Weg alles Irdischen gehen und den Weg für neue Sprach-Applikationen frei machen.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die derzeitige DirectX-Version, DirectX 7.0a, steht auf der DirectX Home User Webseite oder über die Windows 98 Update-Funktion zum Download zur Verfügung. Das DirectX-Entwickler-Paket kann auf der DirectX Developer Downloads Webpage bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Forschung
Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
Artikel
  1. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

  2. Swisscom-Chef: Vermasselt habe ich nichts
    Swisscom-Chef
    "Vermasselt habe ich nichts"

    Urs Schaeppi gibt den Chefposten bei Swisscom auf. Sein Rückblick auf neun Jahre Konzernführung fällt ungewöhnlich offen aus.

  3. EV Driver Survey: Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt
    EV Driver Survey
    Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt

    Fahrerlebnis und Technik sind für Fahrer von Elektroautos der größte Zusatznutzen dieser Mobilitätsform. Fast alle würden wieder ein E-Auto kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /