Abo
  • Services:

Die Siedler III Gold Edition kommt im März

Blue Bytes beliebtes Strategiespiel im Bundle mit Mission-CDs

Für den 17. März kündigte Blue Byte Software gestern die Veröffentlichung der Siedler III Gold Edition an, die das beliebte Strategiespiel inklusive den beiden bisher erschienen Mission-CDs enthalten wird. Das gesamte Spielepaket soll mit Hilfe eines komfortablen neuen Installationsprogramms übersichtlich eingerichtet werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben Siedler III, der Siedler III Mission-CD und der Amazonen Mission-CD soll das Paket jedoch auch neue, bisher unveröffentlichte Elemente bieten. Dazu zählen mehr als 70 von Spielern entworfene zusätzliche Karten und der aktuellste Level-Editor.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach / Metropolregion Nürnberg
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Für absolute Fans des Strategiespiels hat Blue Byte zudem neue Skins (Grafikoberflächen) für ICQ und Winamp sowie viele weitere kleine Dinge wie Windows-Mauszeiger und Hintergrundbilder beigepackt, mit denen der eigene PC im Stil der Siedler gestaltet werden kann.

Als besonderes Gimmick für Neugierige gewährt Blue Byte mit der Gold Edition erste Eindrücke von kommenden Spielen und legt exklusive Videosequenzen von Die Siedler IV und Battle Isle 4 bei, die den Mund wässrig machen sollen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (u. a. Fast & Furious 8, Kong: Skull Island, Warcraft - The Beginning, Batman v Superman: Dawn of...

Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /