Abo
  • Services:

GameStar kürt die besten Computerspiele von '99

Age of Empires 2 ist das beste Spiel 1999 - auf Rang 2 folgt Ultima 9

Das PC-Spielemagazin GameStar hat heute, einen Tag nach dem Relaunch seiner Webseite, das Strategiespiel Age of Empires 2 von Microsoft zum "Computerspiel des Jahres 1999" gewählt.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Rang zwei konnte sich das fehlergeplagte aber eindrucksvolle Rollenspiel Ultima 9 von Origin platzieren, das in der deutschen Version jedoch erst in einigen Tagen auf den Markt kommen wird.

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Klinikum Landkreis Tuttlingen, Tuttlingen

Die Plätze drei und vier gingen an die Eishockey-Simulation NHL 2000 des Herstellers EA Sports und das Action-Rollenspiel System Shock 2 von Electronic Arts. Das Echtzeit-Strategie-Spiel "Command&Conquer 3" von Westwood landete - nicht überraschend - nur auf Rang fünf der GameStar-Wertung.

Mit dem Sonderpreis "Innovation" wurde die Action-Adventure-Software Dark Project des Herstellers Eidos ausgezeichnet. Die Software bediene sich völlig neuer Action-Elemente, nämlich List und Heimlichkeit, so GameStar. Das 3D-Action-Spiel "Unreal Tournament" von GT Interactive erhielt den Sonderpreis "Bestes Multiplayer-Spiel". Die Erweiterung "Opposing Force" zum beliebten Action-Spiel "Half-Life" wurde zur besten Zusatz-CD gekürt.

Die mit Auszeichnung versehenen Titel konnten sich gegen eine große Menge von Konkurrenz-Spielen durchsetzen: Im Jahr 1999 sind in Deutschland über 400 neue PC-Spiele erschienen, dazu kamen Hunderte von verbilligten Neuveröffentlichungen und Zusatz-CDs. Während nur ein kleiner Teil aller Veröffentlichungen die 100.000-Stück-Marke erreicht, verkaufte sich der populäre Gesamtsieger Age of Empires 2 über 300.000 Mal.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 2,99€
  3. 33,99€
  4. (-92%) 0,79€

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
Indiegames-Rundschau
Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Kalte Krieger und bärtige Berliner
  2. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  3. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /