Abo
  • Services:

GameStar kürt die besten Computerspiele von '99

Age of Empires 2 ist das beste Spiel 1999 - auf Rang 2 folgt Ultima 9

Das PC-Spielemagazin GameStar hat heute, einen Tag nach dem Relaunch seiner Webseite, das Strategiespiel Age of Empires 2 von Microsoft zum "Computerspiel des Jahres 1999" gewählt.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Rang zwei konnte sich das fehlergeplagte aber eindrucksvolle Rollenspiel Ultima 9 von Origin platzieren, das in der deutschen Version jedoch erst in einigen Tagen auf den Markt kommen wird.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Die Plätze drei und vier gingen an die Eishockey-Simulation NHL 2000 des Herstellers EA Sports und das Action-Rollenspiel System Shock 2 von Electronic Arts. Das Echtzeit-Strategie-Spiel "Command&Conquer 3" von Westwood landete - nicht überraschend - nur auf Rang fünf der GameStar-Wertung.

Mit dem Sonderpreis "Innovation" wurde die Action-Adventure-Software Dark Project des Herstellers Eidos ausgezeichnet. Die Software bediene sich völlig neuer Action-Elemente, nämlich List und Heimlichkeit, so GameStar. Das 3D-Action-Spiel "Unreal Tournament" von GT Interactive erhielt den Sonderpreis "Bestes Multiplayer-Spiel". Die Erweiterung "Opposing Force" zum beliebten Action-Spiel "Half-Life" wurde zur besten Zusatz-CD gekürt.

Die mit Auszeichnung versehenen Titel konnten sich gegen eine große Menge von Konkurrenz-Spielen durchsetzen: Im Jahr 1999 sind in Deutschland über 400 neue PC-Spiele erschienen, dazu kamen Hunderte von verbilligten Neuveröffentlichungen und Zusatz-CDs. Während nur ein kleiner Teil aller Veröffentlichungen die 100.000-Stück-Marke erreicht, verkaufte sich der populäre Gesamtsieger Age of Empires 2 über 300.000 Mal.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 179€
  2. 16,99€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /