Abo
  • Services:

FH Furtwangen lehrt über das Netz

Artikel veröffentlicht am ,

Lernen im Internet wird langsam zu einer ernstzunehmenden Alternative zu anderen Bildungsmöglichkeiten, da vom Arbeitsplatz und von zu Hause zeitunabhängig gelernt werden kann und sich die Erfahrungen aus Pilotprojekten langsam in funktionierende Angebote wandeln - wie z.B. die tele-akademie der Fachhochschule Furtwangen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Ludwigsburg
  2. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen-Eibensbach

Die tele-akademie bietet ab März ein breites Spektrum an Inhalten aus den Bereichen Neue Medien, Lerntechnologien, Informatik, Mediengestaltung, Umwelt und Wirtschaft mit zahlreichen Kursen. Dabei sollen namhafte Autoren und Hochschuldozenten die inhaltliche Qualität sichern. Folgende Kurse werden angeboten:

  • Tele-Tutor-Praxis (Ausbildung zum Tele-Tutor)
  • Online-Recht
  • Digitale Bildverarbeitung
  • Programmieren in Java
  • Screen-Design
  • Web-Publishing
  • Interne Unternehmensrechnung.

Die tele-akademie kooperiert mit Firmen und Institutionen und berät auch zum Thema Neue Medien in der Weiterbildung. Doch die tele-akademie ermöglicht nicht nur die Weiterbildung und Tele-Tutorenschulungen, sondern auch Qualifikationen, wie z.B. die einjährige Ausbildung zum Experten für Neue Lerntechnologien (ENLT), die erneut am 3. März 2000 beginnt und deren Anmeldeschluss am 17.02.2000 ist.

Die ENLT-Ausbildung beginnt halbjährlich und richtet sich besonders an Weiterbildungsverantwortliche und Lehrkräfte, die neue Lerntechnologien einsetzen möchten und sich vorher detailliert mit der Didaktik, Technik und Management dieser neuen Vermittlungsstrategien vertraut machen wollen. Schwerpunkte sind z.B. die Planung und Durchführung von Videokonferenzen und Internet-basierten Tele-Lernszenarien.

Die Weiterbildungsangebote der tele-akademie richten sich an Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Privatpersonen. Außerdem werden firmenspezifische Kurse nach Anfrage konzipiert, deren Lernszenarien und Inhalte auf die Lernvoraussetzungen der Teilnehmer abgestimmt sind.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 2,49€
  3. 13,49€

Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /