Abo
  • Services:

MobilCom will ADSL anbieten

Artikel veröffentlicht am ,

Die MobilCom AG will den Zugang zum Internet mit ADSL-Breitband-Technologie von Cisco Systems noch schneller machen, das haben John Chambers, Chief Executive Officer und President von Cisco, und Gerhard Schmid, Vorstandsvorsitzender der MobilCom AG, auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Düsseldorf bekannt gegeben.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Damit sei MobilCom neben der Deutschen Telekom der einzige überregionale Anbieter in Deutschland, der seinen Kunden hohe Übertragungsraten und deutlich schnellere Geschwindigkeiten (8/0,8 Mbit/s) anbietet. Der Wettbewerb im Breitbandbereich sei somit eröffnet, so Schmid.

Durch die ADSL-Technologie will MobilCom sein Glasfasernetz und die Zugänge zur Teilnehmeranschlussleitung für das Angebot neuer breitbandiger Internet-Dienste bis ins Haus nutzen. Dazu zählen neben dem Abruf von Filmen unter anderem die Übertragung von Videokonferenzen, Bildtelefonie, Internet-Fernsehen, Tele-Shopping oder Online-Spiele sowie der Aufbau virtueller privater Netze (VPN) und individuelle Services mit hoher Qualitätsgarantie (Quality of Service).

Genaue Datails zu Preisen und Startterminen will Mobilcom zur CeBit bekantgeben. Meldungen, wonach MobilCom ab dem 2. Quartal in 22 Großstädten SDSL anbieten wolle erklärte MobilCom-Sprecher Stefan Arlt gegenüber den Golem Network News als unrichtig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 12,99€
  2. (-37%) 37,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. bei ubisoft.com

Folgen Sie uns
       


Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test

Bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Ohrstöpseln zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das perfekte Modell schmerzt nicht im Ohr, lässt sich bequem bedienen und hat einen guten Klang. An das Ideal kommt immerhin ein Teilnehmer heran.

Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
      Windows 10
      Der April-2018-Update-Scherz

      Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
      Ein IMHO von Oliver Nickel

      1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
      2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
      3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

        •  /