Abo
  • Services:

Palm Computing zeigt GSM-Lösungen für Palm

Palm PDAs als drahtlose Schnittstelle zur vernetzten Welt

Die 3Com-Tochter Palm Computing zeigt auf dem GSM World Congress in Cannes verschiedenste Anwendungsbeispiele drahtloser Anbindung der PalmOS-Plattform an den GSM-Standard.

Artikel veröffentlicht am ,

In Zusammenarbeit mit Mobiltelefonherstellern wie Siemens, Motorola, Alcatel und Sagem demonstriert Palm drahtlose Datenübertragung mit den Palm Handhelds über das GSM-Netz. Als Schnittstelle zu dem Mobilfunknetz dienen dabei Standard-Handys, die per Infrarot oder Kabel mit dem Palm verbunden sind.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund

Haupteinsatzgebiet ist der Abruf von Informationen aus dem Internet mit der Palm-Computing-eigenen Web-Clipping-Technologie oder über WAP.

Gezeigt werden in Cannes diverse Internet-Applikationen für die Palm-Computing-Plattform: Standard-HTML- und WAP-Browser ebenso wie ein E-Mail-Client für Lotus Notes, eine spezielle Verwaltung von Telefonnummern und ein SMS-basiertes System für Textbotschaften über GSM.

"Der GSM World Congress bietet uns die ideale Gelegenheit, die Möglichkeiten der Palm-Computing-Plattform in Zusammenarbeit mit den führenden GSM-Herstellern zu zeigen", ergänzt Mark Bercow, Vice President Strategic Alliances & Platform Development von Palm Computing. "Die zahlreichen Vorführungen demonstrieren verfügbare und lauffähige Lösungen im GSM-Umfeld."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 179€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /