• IT-Karriere:
  • Services:

Amazon - Verlust wächst, Buchhandel ist profitabel

Artikel veröffentlicht am ,

Amazon.com meldete gestern die Zahlen für das vierte Quartal 1999 und erzielte 676 Millionen US-Dollar Umsatz, ein Zuwachs von 167 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 1998. Dem Umsatzgewinn steht erneut ein Verlustanstieg gegenüber, so meldete Amazon 175 Millionen US-Dollar operativen Verlust für das vierte Quartal, der pro forma Verlust liegt bei 185 Millionen US-Dollar bzw. 0,55 US-Dollar pro Aktie. Im vierten Quartal 1998 waren es vergleichsweise bescheidene 7 Cent Verlust.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Der Gesamtumsatz 1999 lag damit bei 1,64 Milliarden US-Dollar, was einen Umsatzanstieg von 169 Prozent bedeutet. Der Gesamtverlust 1999 liegt bei 390 Millionen US-Dollar bzw. 1,19 US-Dollar pro Aktie.

Die Zahl der Kunden nahm bei Amazon im vierten Quartal 1999 um 3,8 Millionen auf 16,9 Millionen zu, 170 Prozent mehr als Ende vergangenen Jahres.

Weniger als die Hälfte des Umsatzes erzielt Amazon durch den Verkauf von Büchern, der, so Warren Jenson, Amazon.com Chief Financial Officer, im vierten Quartal profitabel war und dies im Jahr 2000 bleiben soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 41,99€
  2. (u. a. Doom Eternal für 26,99€, Prey für 6,99€, Rage 2 für 17,99€, Wolfenstein...
  3. 3,43€

Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 10 Pro - Test

Das Mi 10 Pro ist Xiaomis jüngstes Top-Smartphone. Im Test überzeugt vor allem die Kamera.

Xiaomi Mi 10 Pro - Test Video aufrufen
Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom

    •  /