Abo
  • Services:

Creative erhöht Investitionen in 3Dlabs

Artikel veröffentlicht am ,

Creative Technology, die Muttergesellschaft des Hardwareherstellers Creative Labs, hat seine Investitionen in 3Dlabs um einen Kapitalbetrag von 7,5 Millionen US-Dollar erhöht. Creative ist bereits seit 1994 an 3Dlabs beteiligt und hält 1,8 Millionen Aktienanteile des Unternehmens.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Bereits im Dezember '99 hatte Intel für 7,5 Millionen US-Dollar weitere Aktien von 3Dlabs und darüber hinaus das Recht zur Nutzung von 3Dlabs-Patenten erworben. Intel ist seit 1996 an 3Dlabs beteiligt.

3Dlabs ist einer der wichtigsten Anbieter und Hersteller von professionellen 3D-Grafiklösungen, spielt jedoch im Consumer-Markt nur eine untergeordnete Rolle. 3Dlabs-Permedia3-Grafikkarten kamen in den USA zu spät auf den Markt und mussten sich trotz innovativer Konzepte der mittlerweile leistungsfähigeren Konkurrenz aus ATI, NVidia und 3dfx geschlagen geben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /