Abo
  • Services:

Wettbewerb - EDV-Lösungen für Schulen gesucht

Artikel veröffentlicht am ,

Obwohl mittlerweile zumindest einige Schulen bereits ans Netz angeschlossen sind, kommen Internet und Multimedia nach Beobachtungen der Bertelsmann Stiftung oft nicht zum Einsatz. Der Grund: Die Lehrer sind häufig mit der aufwendigen Wartung der Computer befasst und haben zu wenig Zeit für den Unterricht mit den neuen Medien. Daher schreibt die Bertelsmann Stiftung jetzt einen Wettbewerb für Schulen aus, die einfache und effektive EDV-Lösungen entwickelt haben.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Hamburg
  2. ASK Industries GmbH, Niederwinkling

Prämiert werden vorbildliche EDV-Lösungen, die sich im schulischen Praxistest bewährt haben. Das können zum Beispiel pfiffige Ideen für die Einrichtung von Computernetzen oder wartungsarmen Computerklassenzimmern sowie Tools zur einfachen Installation von Software und Hilfen für effektive Datensicherung sein. Die EDV-Lösungen müssen so dokumentiert sein, dass andere Schulen sie einfach übernehmen können.

Der Gewinner kann sich über 25.000,- DM freuen; der zweite und dritte Preis sind mit 15.000,- bzw. 10.000,- DM dotiert, Platz vier bis sechs erhalten jeweils 5.000,- DM. Die Preise sollen zur weiteren Integration der neuen Medien in der Schule verwendet werden. Bewerben können sich deutsche Schulen aller Schulformen. Die Kooperation mit Unternehmen ist erwünscht.

Die Bewerbungsunterlagen können bei der Bertelsmann Stiftung im Bereich Medien, Kennwort: "Beispielhafte IT-Lösungen für Schulen" per E-Mail (petra.niemann@bertelsmann.de) oder Fax (05241/819381) angefordert werden.

Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2000, die Preise werden im Oktober 2000 verliehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
    Indiegames-Rundschau
    Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

    Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Kalte Krieger und bärtige Berliner
    2. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
    3. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

      •  /