Abo
  • Services:

Ximuoi - MP3-Player für Palm

Palm als Bildschirm und Bedienoberfläche für portablen MP3-Player

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Kombination aus MP3-Player und Speichererweiterung als Zusatzgerät für Palms will die Firma Ximuoi entwickeln.

Stellenmarkt
  1. Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Continental AG, Nürnberg

Das auf den Namen Pyro getaufte Gerät befindet sich allerdings noch im Prototypenstatus und spielt derzeit MP3-Files nur in Echtzeit in Mono-Qualität ab. Bis auch die Stereo-Wiedergabe mit ausreichender Performance funktioniert, müssen die Entwickler nach eigenen Aussagen noch einiges am Code optimieren. Hardwareseitig ist das Gerät hingegen schon fast fertig und schafft einen Datendurchsatz über dem PC COM-Port von 115 Kbps. Die Steuerung und Bildschirmausgabe des MP3-Players wird über den Palm realisiert.

Aber das Gerät lässt sich auch als Datenspeicher verwenden, auf dem man vom Palm aus zugreifen kann. Die dazu notwendige Software wird einfach per HotSync in den Palm übertragen. Um von anderen Anwendungen auf den zusätzlichen Speicher zuzugreifen, müssen diese jedoch speziell programmiert werden, ein entsprechendes API will man Softwareherstellern zur Verfügung stellen.

Der Pyro soll zunächst mit 32- und 64-MB-Flash-Speicher angeboten werden, das Gerät verkraftet aber theoretisch bis zu 192 MB. Als Preis nennt Ximuoi 219,- bzw. 299,- US-Dollar, denn die ersten in kleiner Auflage produzierten Geräte sind nun einmal deutlich teurer als vergleichbare Massenprodukte. Allerdings haben die noch Kapital suchenden Entwickler noch einiges mit dem Gerät vor, will man es doch um Funktionen wie Voice Recording, Text to Speech und einen Datenbank-Server erweitern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€
  3. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /