• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsche-Bank-Chef: High-Tech-Aktien überbewertet

Artikel veröffentlicht am ,

Die Aktienkurse einer Fülle kleinerer Technologiefirmen liegen nach Einschätzung des Vorstandssprechers der Deutschen Bank Rolf-E. Breuer "jenseits von Gut und Böse".

Stellenmarkt
  1. DIASHOP GmbH, Germering
  2. OEDIV KG, Bielefeld

In einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazins 'Capital' sagte Breuer: "Sie sind krass überbewertet." Aber es gebe auch "viele Unternehmen, bei denen der Börsenwert auch ohne kurzfristige Gewinnaussichten gerechtfertigt" sei.

Große Besorgnis äußerte Breuer dagegen über die Tatsache, dass ein erst in den 90er Jahren gegründeter Internet-Broker wie Charles Schwab mit einem Börsenwert von 30 Milliarden DM fast halb so hoch bewertet sei wie sein eigenes Haus. Zur Zeit scheinen die Anleger ein Vertriebssystem, wie es Charles Schwab ist, laut Breuer nahezu genauso hoch einzuschätzen wie den Börsenwert des reinen Bankgeschäfts der Deutschen Bank. Das müsse er akzeptieren, auch wenn er dies als eine "extrem hohe" Bewertung ansieht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
    •  /