• IT-Karriere:
  • Services:

Conversa - Surfen per Spracheingabe

Artikel veröffentlicht am ,

Conversa will auf der diesjährigen CeBIT seine Software für sprachbasiertes Webbrowsen vorstellen, mit deren Hilfe der PC auf Zuruf Webseiten, Bilder und Links anzeigen und Grundfunktionen wie Blättern, Drucken oder Favoritenverwaltung ausführen können soll. Die sprecherunabhängige Anwendung benötige kein Sprachtraining und versetze Surfer in die Lage, ohne Keyboard und Maus durchs Internet zu reisen, so das Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. Circlon | group, Göttingen, Lübeck
  2. INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG, München

Um einen Link anzusteuern, soll es genügen, diesen laut vom Bildschirm abzulesen. Ferner sollen sogenannte Saycons die Navigation erleichtern - dabei handelt es sich um Zahlen-Icons, die sich neben ausgewählten Grafiken, Balkenmenüs oder Textlinks befinden und es ermöglichen, durch das Aussprechen der jeweiligen Nummer die Links anzuwählen.

Allerdings benötigt die Surf-Software den Microsoft Internet Explorer 4.0 oder höher sowie Windows 95/98/NT. Ein Headset ist in der Box für 99,- DM enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /