• IT-Karriere:
  • Services:

Linux-MP3-Player XMMS 1.0.0 verfügbar

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der wohl bekannteste MP3-Player für Linux, der XMMS -Player, steht jetzt in der Version 1.0.0 zum Download bereit. XMMS orientiert sich stark an dem in der Windows-Welt wohl am meisten verbreiteten MP3-Player Winamp. Neben der nahezu identischen Oberfläche sind auch die einzelnen Menüpunkte größtenteils dem Vorbild nachempfunden.

Stellenmarkt
  1. VerbaVoice GmbH, München
  2. Atelier Goldner Schnitt GmbH, Münchberg

Wie sein Vorbild verfügt auch XMMS über ein ausgereiftes Plug-in-System. So steht neben der eingebauten MP3-Dekodier-Routine ein MP3S-Plug-in zur Verfügung. XMMS unterstützt ebenfalls Winamp Skins aller Versionen, auch die neuen Skins der Version 2.0 lassen sich mit XMMS problemlos verwenden. Selbstverständlich stehen auch zahlreiche Visualization-Plug-ins zum Download bereit.

XMMS unterstützt alle OpenSound-System -kompatiblen Soundkarten. Mit den erst kürzlich veröffentlichten Linux-Treibern für Aureal-Soundkarten gibt es allerdings noch Probleme. Diese sollen jedoch in der für die nächsten Tage angekündigten Version 1.0.1 gelöst werden.

Auf der XMMS-Download-Webseite finden sich vorkompilierte Versionen als TGZ- und RPM-Datei sowie der komplette Quelltext für Anwender, die sich XMMS lieber selbst kompilieren wollen. Veröffentlicht wird XMMS übrigens nicht unter der GNU Public License (GPL), sondern einer "artistic license" genannten Lizenz, die sich an denen von FreeBSD oder MIT/XFree orientiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  2. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)
  3. (aktuell u. a. Xiaomi Mi 9 128 GB Ocean Blue für 369,00€ und Deepcool Matrexx 55 V3 Tower...
  4. 90,99€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

    •  /