Abo
  • IT-Karriere:

Ehemaliger 3dfx-CEO geht zu MyFamily.com

Greg Ballard ersetzt Curt Allen will in Zukunft Familien per Web zusammenführen

Artikel veröffentlicht am ,

Die familienzentrierte US-Community MyFamily.com hat sich mit Greg Ballard einen recht bekannten CEO an Land gezogen - Ballard war bis Ende Oktober '99 als CEO beim Grafikkartenhersteller 3dfx Interactive tätig. Dort baute er seit 1996 3dfx Position im Retail-Markt deutlich aus, wurde dann jedoch durch einen technisch versierteren Nachfolger ersetzt.

Stellenmarkt
  1. Berufsförderungswerk München gemeinnützige Gesellschaft mbH, München, Kirchseeon
  2. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

MyFamily.com ist ein privat geführtes Unternehmen, das Familien per WWW zusammenführen und stärken will. Der 46-jährige Ballard wird für die finanzielle Entwicklung des Unternehmens sorgen und ersetzt Curt Allen, der nun als Chairman agiert. Als CTO wird Ballard der ebenfalls 46-jährige Peter W. Clark zur Seite gestellt.

"Wir erleben ein gewaltiges Wachstum und während wir expandieren, fühlen wir, dass es wichtig ist Top-Talente anzustellen, die große Erfahrung aus der Technologie- und Internet-Industrie mit sich bringen", sagte Allen. "Diese leitenden Angestellten bringen ein unschätzbares Wissen von Branding, strategischen Allianzen und finanziellen Management mit sich, das uns beim Ausbau unserer Führungsposition und der MyFamily.com-Vision zur Vernetzung und Stärkung von Familien auf die nächste Stufe bringen wird."

Das Internetangebot von MyFamily.com Inc., bestehend aus MyFamily.com, Ancestry.com und FamilyHistory.com zählt laut den Nielsen/NetRatings vom Dezember '99 mit 136 Millionen Pageviews bzw. Pageimpressions zu den 20 meist abgerufenen Adressen im US-Internet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)
  2. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  3. 337,00€
  4. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...

Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /