• IT-Karriere:
  • Services:

nikoma - mit einem Gigabit am DE-CIX

Artikel veröffentlicht am ,

Die nikoma MediaWorks GmbH hat gestern nach eigenen Angaben den ersten Ein-Gigabit-Anschluss am Deutschen Commercial Internet Exchange (DE-CIX) in Betrieb genommen. Damit sei man der erste Internet Service Provider (ISP) in Deutschland, der mit einer Kapazität von einem Gigabit pro Sekunde Daten mit anderen ISPs austauscht.

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. SySS GmbH, Tübingen

"Wir sind damit der schnellste Provider am DE-CIX", erklärt Nikolai Manek, der Vorstandsvorsitzende der nikoma AG und Geschäftsführer der hundertprozentigen Tochter nikoma MediaWorks. "Durch diesen Schritt ermöglichen wir unseren Kunden den schnellsten Weg zu den Netzen anderer Provider. Außerdem sind wir jetzt in ganz Deutschland optimal zu erreichen." Noch im ersten Quartal 2000 will nikoma ein eigenes IP-Backbone mit einer Kapazität von durchgehend 155 Megabit pro Sekunde und zunächst insgesamt neun Netzknoten in Deutschland in Betrieb nehmen.

"Damit verfügt nikoma über eines der schnellsten IP-Netze in Deutschland", so Michael Beckmann, Technik-Chef bei nikoma.

Für Anfang der kommenden Woche plant nikoma, die eigene Anbindung in die USA aufzuschalten. Mit 45 Mbit/s transportiert der Hamburger Internet-Anbieter dann Daten über den Atlantik. "Wir haben vor, diese Kapazität in Kürze auf 155 Mbit/s zu erweitern", erläutert Manek weiter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  2. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)
  3. (aktuell u. a. Xiaomi Mi 9 128 GB Ocean Blue für 369,00€ und Deepcool Matrexx 55 V3 Tower...
  4. 90,99€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /