360 Grad Webcam für Live-Streaming entwickelt

Artikel veröffentlicht am ,

Webcams und Livebildübertragungen sind eigentlich ein alter Hut, doch was die amerikanische Firma Be Here entwickelt hat, gab es in dieser Form unseres Wissens nach bisher nicht: Das Gerät erlaubt Filmaufnahmen in einem Winkel von 360-Grad-Vollkreis, die live über das Internet übertragen werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  2. Softwareentwickler:in Java / Selenium / Cloud
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
Detailsuche

Bislang wurden 360-Grad-Aufnahmen statisch aufgenommen - sie stellten eigentlich eine Momentaufnahme, ein Standbild dar und waren kaum mit Filmaufnahmen zu vergleichen.

Mit dem Gerät von Be Here werden nun sogar gestreamte Internet-Übertragungen möglich. Der Zuschauer kann getreu des Firmennamens Be Here direkt bei den aufgenommenen Ereignissen dabei sein - das verspricht zumindest der Hersteller, der im Oktober 1999 zehn Millionen US-Dollar Wagniskapital von Intel, Philips und Wasserstein Adelson Ventures sowie seinen bisherigen Finanzierungspartnern Totem Ventures und der Waterklip Group einsammeln konnte.

In einer Galerie bietet die Firma Be Here aus Cupertino in Verbindung mit dem Real-Video-Player 7.0 einige Bildbeispiele von vergangenen Events an, die kostenlos betrachtet werden können und die dem geneigten Zuschauer einen Eindruck vermitteln, zu was die Aufnahmetechnik in der Lage ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Tesla Network: Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion
    Tesla Network
    Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion

    Im Update der Tesla-App sind Hinweise auf Carsharing entdeckt worden. Tesla will schon seit Jahren ein solches Netzwerk einführen.

  2. Elektromobilität nimmt zu: Ein Fünftel der November-Neuzulassungen reine Elektroautos
    Elektromobilität nimmt zu
    Ein Fünftel der November-Neuzulassungen reine Elektroautos

    Mehr als jedes dritte neu zugelassene Auto ist im November mit Elektroantrieb ausgerüstet gewesen - allerdings sind dabei viele Hybridmodelle.

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /