• IT-Karriere:
  • Services:

360 Grad Webcam für Live-Streaming entwickelt

Artikel veröffentlicht am ,

Webcams und Livebildübertragungen sind eigentlich ein alter Hut, doch was die amerikanische Firma Be Here entwickelt hat, gab es in dieser Form unseres Wissens nach bisher nicht: Das Gerät erlaubt Filmaufnahmen in einem Winkel von 360-Grad-Vollkreis, die live über das Internet übertragen werden.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)
  2. über duerenhoff GmbH, Lahr

Bislang wurden 360-Grad-Aufnahmen statisch aufgenommen - sie stellten eigentlich eine Momentaufnahme, ein Standbild dar und waren kaum mit Filmaufnahmen zu vergleichen.

Mit dem Gerät von Be Here werden nun sogar gestreamte Internet-Übertragungen möglich. Der Zuschauer kann getreu des Firmennamens Be Here direkt bei den aufgenommenen Ereignissen dabei sein - das verspricht zumindest der Hersteller, der im Oktober 1999 zehn Millionen US-Dollar Wagniskapital von Intel, Philips und Wasserstein Adelson Ventures sowie seinen bisherigen Finanzierungspartnern Totem Ventures und der Waterklip Group einsammeln konnte.

In einer Galerie bietet die Firma Be Here aus Cupertino in Verbindung mit dem Real-Video-Player 7.0 einige Bildbeispiele von vergangenen Events an, die kostenlos betrachtet werden können und die dem geneigten Zuschauer einen Eindruck vermitteln, zu was die Aufnahmetechnik in der Lage ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /