FirstTuesday jetzt 4x in Deutschland

Artikel veröffentlicht am ,

FirstTuesday, eine Kontaktbörse für Start-ups und Venture-Capital-Geber, expandiert: erstmalig werden am 1. Februar neben München, Frankfurt und Berlin auch in Köln FirstTuesday-Treffen stattfinden. Für Hamburg ist der Start im März geplant.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist als Software-Entwickler / Tester (Informatiker, Fachinformatiker, Wirtschaftsinformatiker ... (m/w/d)
    tailor-made software GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  2. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
Detailsuche

Die FirstTuesday-Teilnehmer treffen sich im "Venture Lab", einem 1400 m² großen Büroraum, den ideenreiche Jungunternehmer nutzen können, um erste Schritte in Richtung Unternehmensgründung zu machen. Venture Lab ist ein sogenannter "Incubator", der nach amerikanischem Vorbild Unternehmensgründern kostenfrei eine optimale und modernste Infrastruktur zur Verfügung stellt und gleichzeitig eine erste Anschubfinanzierung ermöglicht.

Frank Lichtenberg, Vorstand des Venture Labs, wird Details zu dem Projekt bekanntgeben. "Wir wollen mit diesem ehrgeizigen Projekt für Frankfurt ein Zeichen setzen und der Venture-Capital-Szene neue Impulse geben.

Weitere Veranstaltungen finden am 1. Dienstag im Februar auch in Köln, München und Berlin statt. Köln startet mit den Gastrednern Odo Maletzki von der Internet Online AG zum Thema "Starting up & raising finance" und Niki von der Schulenburg von 3i Deutschland mit "Top 10 things NOT to put in your business plan!". In München spricht Arvin Arora, Vorstand der Corporate Interactive AG, über die "Internationalisierung einer Geschäftsidee".

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
Weitere IT-Trainings

FirstTuesday-Berlin setzt die regelmäßigen Treffen in Berlin-Mitte fort. Nach der Möglichkeit zum Networking wird der CEO von Dooyoo.de, Felix Frohn-Bernau, über seine Erfahrungen beim Aufbau von Dooyoo.de und typische Problemstellungen in der Startphase eines Internet-Start-ups berichten.

Die Teilnehmer haben anschließend Zeit, Fragen an den Redner zu stellen, doch abgesehen von dem kurzen Vortrag soll FirstTuesday vor allem Gelegenheit dazu geben, Leute zu treffen, über das Geschäft zu reden und Kontakte zu einem internationalen Netzwerk zu knüpfen.

Um sich zur Teilnahme an FirstTuesday anzumelden, muss man sich auf der FirstTuesday-Website unter der jeweiligen Stadt mit seiner E-Mailadresse eintragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Whatsapp, Signal, Telegram: Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel
    Whatsapp, Signal, Telegram
    Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel

    Während die Ampelkoalition ein Recht auf Verschlüsselung plant, fordern die Innenminister den Zugriff auf die Kommunikation von Messengerdiensten.

  2. Tesla Network: Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion
    Tesla Network
    Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion

    Im Update der Tesla-App sind Hinweise auf Carsharing entdeckt worden. Tesla will schon seit Jahren ein solches Netzwerk einführen.

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /