VIA - Joshua macht Pentium III Konkurrenz

Artikel veröffentlicht am ,

Kaum hat FIC erste Mainboards mit Unterstützung für Intels Pentium-III-FCPGA Prozessorsteckplatz angekündigt, meldet sich VIA Technologies zu Wort und liefert in Kürze mit Joshua einen leistungsfähigen Prozessor, der auf eben diesen Steckplatz passt.

Stellenmarkt
  1. Information Officer/IT-Systemadministrat- or (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit
    Di Gennaro Feinkost- und Weinhandelsgesellschaft mbH, Stuttgart
  2. Junior Aktuar (m/w/d)
    Allianz Private Krankenversicherungs-AG, Unterföhring (bei München)
Detailsuche

Joshua wurde zwar bereits im September '99 angekündigt, nun nennt VIA jedoch ein Auslieferungsdatum: Bereits im ersten Quartal 2000 soll Joshua erhältlich sein und erstmals auf der CeBIT 2000 demonstriert werden.

Mit Joshua, der auf Cyrix Jalapeno-Kern beruht, will VIA das Niedrigpreis-Segment des PC-Marktes erobern. Trotz des angepeilten Marktbereichs soll sich Joshua in der Leistung vor Intels Pentium III und Celeron-Prozessoren nicht verstecken müssen, denn die Features klingen recht vielversprechend:

  • FCPGA / Sockel 370 Gehäuse
  • Integrierter 64 KB Level-1-Cache
  • Integrierter 256 KB Level-2-Cache
  • 133 MHz Front Side Bus (FSB)
  • FPU mit dualer Pipeline
  • Intel MMX und AMD 3DNow! Multimedia-Befehlssatz
  • Gefertigt in 0,18-Mikron-Technologie

Die Joshua-Prozessoren werden von National Semiconductors gefertigt und werden Taktraten über 500 MHz bieten. Preise und genaue Daten wird VIA auf der CeBIT 2000 bekannt geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Autonomes Fahren
Tesla kehrt zu Radarsensoren zurück

Erst angeblich unnötig, jetzt kommen sie doch wieder: Tesla will wieder Radarsensoren verbauen und verlässt sich nicht mehr auf die reine Kameraerkennung.

Autonomes Fahren: Tesla kehrt zu Radarsensoren zurück
Artikel
  1. IT-Jobs: Arbeitsplätze mit Wohlfühlgarantie
    IT-Jobs
    Arbeitsplätze mit Wohlfühlgarantie

    Top-IT-Arbeitgeber 2023 Gefragte IT-Fachkräfte können sich den Arbeitgeber aussuchen. Manager versuchen, ihre Mitarbeiter mit einer möglichst ausgewogenen Work-Life-Balance an das eigene Unternehmen zu binden.
    Von Andreas Schulte

  2. Polizei: San Francisco erlaubt vorerst doch keine Killer-Roboter
    Polizei
    San Francisco erlaubt vorerst doch keine Killer-Roboter

    Der Stadtrat von San Francisco hatte vor der finalen Abstimmung zu tötenden Polizeirobotern offenbar zu viele Bedenken: Das Vorhaben wurde vorerst abgelehnt.

  3. Grafikkarten: Die Geforce GTX 1060 belegt nicht mehr Platz 1 auf Steam
    Grafikkarten
    Die Geforce GTX 1060 belegt nicht mehr Platz 1 auf Steam

    Nvidia hat seit langem keine wirklich günstigen Grafikkarten mit neuem Chipdesign herausgebracht. Deshalb ist der neue Platz 1 auch älter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.689,90€, MSI 28" 4K 579€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€ • 20% Extra-Rabatt bei ebay • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /