• IT-Karriere:
  • Services:

FIC kündigt P-III-Mainboards für FCPGA-Slot an

Artikel veröffentlicht am ,

Der taiwanesische Hersteller First International Computer (FIC) hat eine Reihe von Mainboards angekündigt, die Intels kommende Pentium-III-Prozessoren mit FCPGA-Gehäuse unterstützen und sowohl für preiswerte als auch High-Performance-Systeme geeignet sein sollen. Der FCPGA-Steckplatz für die neuen, in 0,18-Mikron-Technologie gefertigten Pentium-III- und Celeron-Prozessoren, spart Platz und senkt die Kosten.

Zu den von FIC angekündigten Mainboards, die auf der CeBIT 2000 erstmals zu sehen sein sollen, zählen:

  • FA11 (ATX) und FA31 (MicroATX):
    VIA Apollo Pro 133A (694X) Chipsatz; Unterstützung für 133 MHz FSB, PC-133 SD-RAM, AGP 4X
  • FA 13 (ATX) und FA33 (MicroATX):
    VIA Apollo Pro 133 (693A) Chipsatz; Unterstützung für 133 MHz FSB, PC-133 SD-RAM.
  • FB11 (ATX):
    Intel 440BX Chipsatz; unterstützt 100 MHz FSB und PC-100 SDRAM
  • FW37 (MicroATX):
    Intel 810e Chipsatz, AGP-Grafikchip integriert; unterstützt 133 MHz FSB und PC-100 SDRAM

Alle neuen FIC-Mainboards unterstützen schnelle Ultra DMA/66 Festplatten - das FB11 gibt es zusätzlich als günstigere Ultra DMA/33 Variante - und können auch Celeron-Prozessoren fassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
    3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

      •  /