ixiServer - Unified Messaging für Mac-Anwender

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Unified-Messaging-Lösung für Apple Macintosh bietet serVonic mit dem ixiServer-Softwarepaket - damit können Mac-Anwender direkt von ihren Arbeitsplätzen aus Faxe und Kurznachrichten versenden und empfangen sowie Anrufbeantworterfunktionen nutzen. Auch von unterwegs können damit die eingegangenen Nachrichten abgehört und verwaltet werden.

Stellenmarkt
  1. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  2. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen
Detailsuche

ixiServer stellt die Unified Messaging Funktionen Fax, SMS, Sprachmitteilungen und mobiles Abhören für alle Arbeitsplätze, die mit MS Outlook oder MS Exchange arbeiten, bereit. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Exchange Clients auf Windows oder für Macintosh Betriebssysteme laufen. ixiServer erfordert keine eigene Client-Installation und bleibt im MS Exchange Client quasi "unsichtbar".

Damit können gemischte Installationen für MS Exchange Clients für Windows und MS Exchange Clients für Mac betrieben werden und somit aus Macintosh-typischen Programmen wie QuarkXpress Nachrichten versendet werden. ixiServer sammelt die Nachrichten in einem Zwischenspeicher, konvertiert, rendert und versendet sie.

Eingehende Nachrichten werden entsprechend analysiert und als E-Mail zum Empfänger umgeleitet. Faxe und Sprachnachrichten sind E-Mails mit entsprechendem Datei-Anhang. Der Versand erfolgt ähnlich; sämtliche ausgehenden Nachrichten sind E-Mails mit entsprechender Adressierung - Faxnummer oder Handynummer.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2021, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit dem Mobile-Dienst des ixiServers kann sich der Nutzer in sein E-Mail-System einwählen und seine eingegangenen Nachrichten - E-Mails, Faxe, Kurz- oder Sprachnachrichten - abhören, an ein Faxgerät weiterleiten oder löschen.

Der Preis des ixiServers gestaltet sich nach den gewählten Komponenten und nach der Anzahl Kanäle. Die aktuelle Version ist ab 1.990 Mark zzgl. Mehrwertsteuer bei serVonic und Vertriebspartnern erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Whatsapp, Signal, Telegram: Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel
    Whatsapp, Signal, Telegram
    Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel

    Während die Ampelkoalition ein Recht auf Verschlüsselung plant, fordern die Innenminister den Zugriff auf die Kommunikation von Messengerdiensten.

  2. Tesla Network: Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion
    Tesla Network
    Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion

    Im Update der Tesla-App sind Hinweise auf Carsharing entdeckt worden. Tesla will schon seit Jahren ein solches Netzwerk einführen.

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /