• IT-Karriere:
  • Services:

Whistler - Microsofts Betriebssystem der Zukunft

Artikel veröffentlicht am ,

Laut US-Medienberichten will Microsoft die Entwicklung von Neptun, der geplanten Consumer-Version von Windows 2000, und dem Windows-2000-Nachfolger Odyssey zusammenlegen, um ein neues Betriebssystem mit dem Projektnamen Whistler zu entwickeln. Damit scheint sich die Microsoft-Führung endgültig zu einer "Ein-Betriebssystem"-Strategie durchgerungen zu haben.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Laut Microsoft wurde die Arbeit an Neptun und Odyssey zusammengelegt, um die Windows-Entwicklung zu rationalisieren und die Anstrengungen auf einen Punkt fokussieren zu können. Ab wann Whistler schließlich erscheinen wird, ist jedoch noch ungewiss, da Microsoft noch keine Angaben machen kann. Sicher ist jedoch, dass es sowohl Business-Versionen als auch eine Consumer-Version von Whistler geben wird. Mit dem gleichnamigen Microsoft-Spracherkennungsprojekt hat Whistler übrigens nichts zu tun.

Nicht betroffen von der Zusammenlegung der Entwicklungsanstrengungen ist der Windows-98-Nachfolger Windows Millennium, der wie geplant Ende des Jahres erscheinen soll und dank der neuen Strategie das letzte Microsoft-Betriebssystem auf DOS-Basis sein wird.

Kommentar:
Für Kunden und Entwickler kann diese Entscheidung nur vorteilhaft sein, denn bei den zahlreichen verschiedenen Windows-Versionen kommt mittlerweile mehr Verwirrung auf, als für den Markt gut ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Breakpoint für 24,00€, Anno 1800 Gold Edition für 42,75€, Assassin's Creed...
  2. 9,00€ (Standard)/15,00€ (Gold)/18,00€ (Ultimate)
  3. 38,99€
  4. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...

Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /