• IT-Karriere:
  • Services:

web2CAD erhält Wachstumskapital von 3i

Artikel veröffentlicht am ,

Die Venture Capital Gesellschaft 3i Group beteiligt sich mit insgesamt 5,1 Millionen Euro an dem Maschinenbau-Portal web2CAD AG mit Sitz in Amberg. web2CAD unterhält das weltweit erste Portal für Maschinenbauingenieure und Konstrukteure. Das Unternehmen will mit diesem Portal die Zielgruppe mit allen für ihren Bereich notwendigen Informationen und Diensten versorgen.

Stellenmarkt
  1. Technica Engineering GmbH, München
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Neben Online-Sammlung von CAD-Zeichnungen mechanischer Kaufteile PowerParts on Web bietet es eine Online-Diskussions- und Serviceplattform, die kontinuierlich weiterentwickelt wird. In PowerParts on Web werden derzeit 21 Millionen Zeichnungen von Maschinenbau-Kaufteilen von 51 Herstellern angeboten. Der Besucher kann sich die Kaufteilzeichnungen kostenlos herunterladen und spart somit Zeit bei der Konstruktion. Die Kosten werden von den präsentierenden Unternehmen getragen. Mit dem Berechnungsdienst kann sich der Besucher bestimmte Bauteile berechnen lassen und diese dann auch über den entsprechenden Hersteller ordern.

Ziel ist es, die größte und professionellste Website für den Mechanik-Bereich zu erstellen, die zur bevorzugten Startseite für mechanische Ingenieure avancieren soll. Mittelfristig strebt web2CAD den Gang an die Börse an.

"Mit unserem Portal wollen wir die Schaltstelle für den Maschinenbau-Markt im Internet werden. Mit den drei Bereichen Information, Kommunikation und Service sind wir sowohl für den Anwender als auch für den Anbieter von Interesse, denn nur durch die Verbindung zum Internet haben kleine und mittlere Firmen ein Wachstum mit Zukunft", beschreibt Dr. Georg Baumann, CEO der web2CAD, den Nutzen des Portals.

Das Portal soll demnächst in England, Frankreich, Italien, USA und Japan in den jeweiligen Sprachen angeboten werden. In Deutschland ist es bereits seit Anfang Oktober 1999 unter www.web2cad.de online.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. 2,49€
  3. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  4. 4,25€

Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /