Abo
  • IT-Karriere:

Gigabell kauft VoIP-Spezialist dtg

Artikel veröffentlicht am ,

Die Gigabell AG will eine Mehrheit von knapp über 50 Prozent der Anteile am Internet-Telefonie-Spezialisten dtg Deutsche Telefongesellschaft AG übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung sieht vor, dass die Beteiligung nach der Genehmigung durch den Aufsichtsrat sowie der Gigabell-Hauptversammlung am 07. Juni 2000 wirksam wird.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt

Gigabell-Vorstand Daniel David setzt hohe Erwartungen in die Zusammenarbeit mit der Internet-Telefonie-Gesellschaft dtg: "Durch Ausnutzung von Synergieeffekten wollen wir gemeinsam die Marktführerschaft in Europa im Bereich VoIP (Voice over IP) ausbauen. Wir erwarten Ergebnispotenziale in zweistelliger Millionenhöhe, die sich aus der gemeinsamen Nutzung der dtg-Technologie und der Infrastruktur von Gigabell ergeben."

Die dtg bietet Technik zur Umwandlung von Sprache in Daten: Mit dem Produkt "Portline" können z.B. Leitungen bei gleicher Qualität besser ausgelastet werden als bei traditionellen Systemen. Die Gigabell AG hat erst kürzlich ein neues Rechenzentrum zur Koordination, Bündelung und Weiterleitung von Sprachdaten im In- und Ausland eröffnet. Beide Unternehmen sichern sich mit hohen Kapazitäten, günstigen Preisen und guter Qualität einen Wettbewerbsvorsprung im Wachstumsmarkt "Telefonie".

In Form einer Holding-Struktur plant Gigabell die Beteiligung an weiteren Partnern. Dabei soll die Eigenständigkeit der Unternehmen erhalten bleiben. So ist der angekündigte Börsengang der dtg Deutsche Telefongesellschaft AG weiterhin vorgesehen. Die dtg hält ihrerseits Beteiligungen an der IPCOM GmbH (VoIP-Betrieb und Projektierung) in Höhe von 55 Prozent, der SEC Service AG (TK-Lizenzen und Vermittlungstechnik) in Höhe von 100 Prozent sowie 10 Prozent an der PAM Software GmbH (Hardware-Entwicklung für VoIP und Telekommunikation).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 16,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 12,99€
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

    •  /