• IT-Karriere:
  • Services:

1822: Aktien- und Bankgeschäfte via WAP-Handy

Artikel veröffentlicht am ,

Die 1822 S iNFORM Software GmbH - ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse und der Informatik Kooperation GmbH - hat in Kooperation mit dem IT-Dienstleister Dr. Materna GmbH eine WAP-Brokerage-Lösung entwickelt, mit der es möglich sein soll, via WAP-Handy Aktien anzukaufen oder zu verkaufen, Depotstände abzurufen und Charts sowie Börsennachrichten abzufragen.

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Die Präsentation einer marktreifen Lösung ist gemeinsam mit der Dr. Materna GmbH zur CeBIT 2000 geplant. Als erster Anwender wird die "1822 direkt" - die Direktbank der Frankfurter Sparkasse - die Lösung einsetzen.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.1822-s-inform.de des Unternehmens.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 7,99€
  3. 44,49€

Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
  2. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
  3. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
    Mars 2020
    Was ist neu am Marsrover Perseverance?

    Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


        •  /