• IT-Karriere:
  • Services:

Final Fantasy VIII kommt im Februar für PC

Artikel veröffentlicht am ,

SquareSoft und Eidos Interactive bringen im Februar die Fortsetzung der beliebten Final-Fantasy-Reihe nach der Playstation auch für den PC in der deutschen Version auf den Markt. Der achte Teil des umfangreichen 3D-Adventures mit Rollenspielelementen hat sich etwas weiter vom japanischen Schönheitsideal entfernt als sein Vorgänger; die Figuren sind nicht mehr im Mangastil gezeichnet. Auf 5 CD-Roms verspricht Eidos dabei ca. 80 Stunden Spielspaß und eine Stunde Videosequenzen in 3D-Grafik.

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Greenpeace e.V., Hamburg

Die Aufgabe des Spiels ist es, den Krieg zweier Länder zu beenden, der bereits große Verwüstungen angerichtet hat und von einer Magierin angezettelt wurde. Der Spieler agiert als einer von acht möglichen Charakteren, die jeweils über spezielle Fähigkeiten verfügen. Mit allen Personen, die dem Spieler unterwegs begegnen, kann gesprochen werden. Daraus können sich Hinweise über den weiteren Verlauf der Handlung ergeben. Kämpfe mit Gegnern werden mit konventionellem Nahkampf, mit magischen Sprüchen oder mit Unterstützung der so genannten "Guardian Forces" (magischen Titanen) ausgetragen.

Die deutsche Version von Final Fantasy VIII soll ab dem 18. Februar für unter 100 DM erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /