Abo
  • IT-Karriere:

Telegate startet zur CeBIT Auskunft im Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Die telegate AG hat die 11880.com GmbH gegründet, die zur CeBIT 2000 offiziell mit ihrem Internet-Angebot unter www.11880.com starten soll - auf der Basis eines Online-Branchenverzeichnisses will der telefonische Auskunftsdienstleister telegate eine Vielzahl von Internet-Angeboten realisieren.

Stellenmarkt
  1. über modern heads executive search, Hamburg
  2. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart

Dr. Klaus Harisch, Vorstandssprecher der telegate AG: "Das Branchenbuch ist nur der Anfang. Mit zahlreichen praktischen Diensten werden wir unseren Kunden echte Hilfen an die Hand geben. Diese Online-Services verschaffen uns neue, große Wachstumschancen."

Ab Ende Februar sollen Informationssuchende auf der Website im Yellow-Page-Service zunächst mehr als 3,5 Millionen Unternehmenseinträge finden, ergänzt durch interaktive Stadtpläne und präzise Routenplaner. "Unser Erfolgsrezept ist die Verbindung von schneller Auskunft und optimalem Service. Das setzen wir jetzt konsequent im Internet fort", so Harisch.

Die telegate AG will mit 11880.com wörtlich genommen Vollgas geben und engagiert sich als Sponsor-Partner des BMW-WilliamsF1-Teams in der Formel 1. Der Schriftzug 11880.com soll in der nächsten Saison auf dem neuen Boliden von Ralf Schumacher und seinem Teamkollegen prangen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 64,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
    Atari Portfolio im Retrotest
    Endlich können wir unterwegs arbeiten!

    Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

    Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
    Samsung CRG9 im Test
    Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

    Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
    2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
    3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

      •  /