• IT-Karriere:
  • Services:

Gründerwettbewerb Start-up: 1200 Businesspläne

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Start-up, dem nach Angaben des Sterns größten Gründer-Wettbewerb Deutschlands, haben fast 1200 eingereichte Geschäftspläne die Vorprüfung überstanden und werden jetzt bundesweit von mehr als 600 Juroren beurteilt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Niedersachsen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin

Bei der Gründungsinitiative, die vom Stern, den Sparkassen und der Unternehmensberatung McKinsey durchgeführt wird, geht es auf Regional-, Landes- und Bundesebene um Preisgelder von 2,5 Millionen Mark.

Außerdem winkt den fünf Bundesbesten bei Start-up 2000 als Zusatzpreis eine Beratung durch McKinsey und eine kostenlose Teilnahme am Gründer-Symposium der renommierten Schweizer Universität St.Gallen. Dieses Treffen, das vom 30. Januar bis zum 1. Februar stattfindet, gilt als eines der besten seiner Art in Europa, auf dem Gründer fit gemacht werden.

Vor allem der Trend zu qualitativ hoch stehenden Firmengründungen hat sich laut Stern bei Start-up 2000 noch verstärkt. Über 200 der eingesandten Businesspläne beschäftigen sich mit Internet, Online und Multimedia. Die meisten Start-up-Teilnehmer, rund 800, sehen ihre Zukunft im Bereich Dienstleistungen.

Die nächste Runde Start-up 2001 beginnt am 7. September 2000.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)
  2. (-5%) 9,49€
  3. 24,99€

Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht
  2. Bluetooth-Hörstöpsel Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro
  3. Bluetooth-Hörstöpsel Oppos Airpods-Alternative kostet 80 Euro

Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
Notebooks unter 400 Euro im Test
Duell der drei Discounter-Laptops

Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
  2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
  3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /