Kundenbindung: Websites starten Print-Magazine

Artikel veröffentlicht am ,

Die mittlerweile im deutschen Werbefernsehen alltägliche Werbung für Internetunternehmen beherrscht auch in den USA die Werbeunterbrechungen, doch nachdem sich erste Ermüdungserscheinungen gezeigt haben, setzen große E-Commerce-Unternehmen vermehrt auf andere Formen des Kundenkontakts: Sie starten eigene Printmagazine oder lizenzieren ihre Markennamen an Printverlage.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter*in Digitalisierung
    Universitätsstadt MARBURG, Marburg
  2. (Senior) Android Software Engineer*
    IAV GmbH, Berlin, Gifhorn
Detailsuche

Beispielsweise geben Haustierdienstleister pets.com und die Auktionsseite eBay Printmagazine heraus, um potentielle Besucher im (glaubwürdigeren) redaktionellen Umfeld anzusprechen.

Doch inhaltliche Burn-Out-Effekte und das Problem der Distribution lassen viele Anbieter zögern, monatliche Hefte herauszubringen: Manche Publikationen erscheinen nicht am Kiosk, sondern werden als kostenlose Beilage verbreitet oder liegen am Point-of-Interest aus. Im Falle von Pets.com sind dies Zoohandlungen oder Wartezimmer von Veterinären.

Die Refinanzierung der Hefte erfolgt in den meisten Fällen durch Werbeeinnahmen oder durch Lizenzeinnahmen, die so direkt für weitere Einnahmeströme der Websites sorgen und den Preisverfall der Onlinewerbung ausgleichen und zum Betriebsergebnis positiv beitragen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Whatsapp, Signal, Telegram: Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel
    Whatsapp, Signal, Telegram
    Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel

    Während die Ampelkoalition ein Recht auf Verschlüsselung plant, fordern die Innenminister den Zugriff auf die Kommunikation von Messengerdiensten.

  2. Tesla Network: Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion
    Tesla Network
    Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion

    Im Update der Tesla-App sind Hinweise auf Carsharing entdeckt worden. Tesla will schon seit Jahren ein solches Netzwerk einführen.

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /